Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.268 Weiterbildungskursen von 666 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

IT-Verträge: Grundlagen und Tücken der Vertragsgestaltung

Inhalt

Die Vertragsgestaltung im IT-Bereich ist ein zunehmend komplexeres Feld. Leicht kann durch eine falsche Weichenstellung oder die fehlende Verankerung von Leistungskriterien ein Projekt aus dem Ruder laufen oder ein Etat überschritten werden. Im praxisbezogenen Seminar erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen der IT-Vertragsgestaltung. Sie lernen die wichtigsten Vertragsarten (inklusive des neuen EVB-IT-Systemvertrags) und ihre spezifischen Fallstricke kennen. Anhand von Beispielen erkennen Sie die jeweils risikoträchtigsten Stellen und können daraus entsprechende Konsequenzen für Verhandlung und Vertragsgestaltung ziehen.

Grundlagen der IT-Vertragsgestaltung

Einführung in die Vertragsgestaltung und Auslegung

Besonderheiten im IT-Bereich: Branchenbezogene Spezialfälle

EVB-IT-Vertragssystem Schwerpunkt: der neue Systemvertrag

Gewährleistung und Haftung: Spielräume im deutschen Recht

Stationen eines IT-Vertrags: Man sieht sich immer zweimal

IT-Vertragsarten

IT-Einkauf: Schwerpunktgestaltung aus Anwendersicht

Standardsoftware: Typische AGB Probleme

Individualsoftware: Leistungsbeschreibung und Erfolgskriterien

EVB-IT: Pflicht und Kür beim Ausfüllen von Formularen

Weitergabe gebrauchter Software: Diskussionsstand

Welche Vertragsart ist die richtige?

Risiken kennen und vermeiden

Vorgehen gegenüber marktmächtigen Anbietern

IT-Projektschieflagen: Wann liegen sie vor, wie kann ich sie lösen?

Praxis-Tipps zu den einzelnen Vertragsarten

Informationen zum Online-Training
Das Training findet über eine Online-Plattform (Microsoft Teams, Zoom, 3CX o. a.) statt. Hierbei handelt es sich um moderne Kommunikationsplattformen, in denen die Teilnehmer in Echtzeit und Live am Training teilnehmen. Für das Online-Training wird ein Internetanschluss, Headset und eine Webcam benötigt.
Wir empfehlen den Teilnehmern sich ca. 20 Minuten vor dem Training einzuloggen, um einen Test der Audio-Hardware (Lautsprecher und Mikrofon) und Feineinstellung der Kamera durchzuführen.
Vor dem Training werden je nach Inhalt des Kurses Unterlagen an die Wunschadresse (Büro, Privatadresse) versendet. Den Link zur jeweiligen Online-Plattform erhalten die Teilnehmer per E-Mail.

Teilnahmevoraussetzung(en):
Sie sind IT-Führungskraft, IT-Einkäufer oder IT-Anbieter, allgemeiner hausinterner Jurist, betreuen IT-Projekte oder arbeiten in Projekten, die in ihrem Ablauf oder in ihrer Umsetzung mit einem IT-Vertrag (Datenbank, Portale, Hosting, Software-/Hardwarelö

Unterrichtsart
Web-Seminar
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
05.12.22 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo.
583  online

Kursdauer: 1 Tag

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren