Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.203 Weiterbildungskursen von 666 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Empathisch Führen im Change

Inhalt

Jeder Mensch sieht sich immer wieder mit Veränderungen konfrontiert: persönliche Umstände verändern sich, Arbeitswelten verändern sich, Unternehmensstrukturen verändern sich. Und jeder Mensch reagiert anders auf diese Veränderungen. Um als Führungskraft sich selbst und die Mitarbeiter/innen positiv und motiviert durch Veränderungsprozesse leiten zu können, braucht es Verständnis und Empathie für die Umstände, für sich selbst und für die Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind.
Zielsetzung:

  • Sie kennen die harten und weichen Faktoren, welche Menschen und ihre

Veränderungsfähigkeit in Change Prozessen beeinflussen.

  • Sie reflektieren diese Faktoren für Ihr persönliches Arbeitsumfeld.
  • Sie lernen Ihre eigenen Kompetenz- und Entwicklungsfelder kennen und nehmen Einfluss auf Ihre bisherigen Führungsstrategien im Umgang mit Change.
  • Die Eigenschaften von Change Prozessen verstehen und reflektieren - für sich, für das

Unternehmen, für die Mitarbeiter/innen

  • Emotionen im Change sowie deren Bedeutung für individuelle und organisationale

Veränderungsfähigkeit verstehen

  • Empathie entwickeln im Selbstverständnis und in der Rolle als Führungskraft

Dieses Seminar kann auch gern als firmenspezifisches Training, mit individuellen Inhalten und wahlweise In-House oder Extern durchgeführt werden. Bitte sprechen Sie uns an!

Zielgruppe: - Führungskräfte, die Impulse für die eigene Veränderungskompetenz erhalten möchten

  • Führungskräfte, die Impulse bekommen möchten, um in herausfordernden Zeiten ihre

Mitarbeiter/innen empathisch zu führen und zu begleiten

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
16.11.22 09:00 - 12:00 Uhr Vormittags
Mi.
464  Binger Straße
55122 Mainz

Kursdauer: 3 Stunde

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren