Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.595 Weiterbildungskursen von 666 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Liebe hat viele Gesichter | Film- & Begegnungsabend (0601-1022I)

Inhalt

Unsere Gesellschaft ist bunter und vielfältiger geworden, dennoch spüren Homosexuelle auch heute noch häufig Ablehnung, wenn sie in der Öffentlichkeit ihre Liebe zeigen. Vielfältige Lebens- und Familienformen sind längst Alltag. Vielfalt ist selbstverständlich - doch wie sieht es mit der Akzeptanz von sexueller & geschlechtlicher Vielfalt und Selbstbestimmung aus? In der Regel erwarten Familie und Freundeskreis eine heterosexuelle & geschlechterrollenkonforme Entwicklung.
Mit dieser Veranstaltung wollen wir mit Informationen und Begegnungen dazu beitragen, ein Klima des Respekts und der Akzeptanz für alle Menschen zu unterstützen und zu fördern. Denn: Vorbehalte entstehen oft aus Unkenntnis und Unsicherheit.
Erlebt mit uns den Film «Die große Freiheit» und tauscht euch im Anschluss aus. International ausgezeichnet und von Kritikern gelobt, erzählt dieser Film die schicksalhafte Geschichte zweier Männer und das unermessliche Leid, dass der Paragraf § 175 StGB bedeutete. Es geht um Liebe, Freiheit & Homosexualität in Nachkriegsdeutschland.
Für weitere Informationen und Gespräche ist der anschließende Austausch gedacht. Einmal im Haus Felsenkeller und einmal bei den Kolleg*innen vom kabelmetal in Windeck-Schladern habt Ihr die Möglichkeit dabei zu sein!
Podiumsteilnehmende: Gabi Laschet-Einig (Projekt Familienvielfalt, QueerNet RLP), Dominic Pritz (KOMPA AK & Netzwerk LSBT*IQ+), Eric Tilch (Jugendbildungsreferent der Jugendkirche Kana).

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
13.10.22 18:00 - 21:00 Uhr Abends
Do.
k. A. Heimstrasse 4
57610 Altenkirchen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren