Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.474 Weiterbildungskursen von 641 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Gefangen im Suchtsystem Familie? | Mut zum Fühlen, Wahrnehmen und Verändern (0106-1022K)

Inhalt

Suchterkrankungen in der Familie führen häufig dazu, dass sich die Familienmitglieder immer stärker voneinander entfremden. Von den Angehörigen wird häufig alles unternommen, um das Suchtverhalten zu kontrollieren. Kontrolle ist allerdings eine Illusion und scheitert immer, weil Suchtverhalten eben nicht kontrollierbar ist. Die Angehörigen geraten immer mehr in einen zerstörerischen Prozess, der von Selbstzweifeln und Versagensängsten geprägt ist.
In diesem Seminar beleuchten wir mit Hilfe von Rollenspielen und der Darstellung von Familiensituationen das Innenleben von Familien, die von Suchterkrankungen betroffen sind, und die Veränderungen, die sich deshalb zur Außenwelt (Freundeskreis, Arbeitsplatz, u.a.) entwickeln. Ziele des Seminars sind u.a. die Schärfung der Wahrnehmung der eigenen Situation als Angehörige*r, die Verbesserung des Zugangs zu bisher verdrängten Gefühlen und die Entwicklung von neuen Lösungsansätzen und Handlungsspielräumen.
Eingeladen sind alle Menschen, die am Thema beruflich oder privat interessiert sind.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
21.10.22 14:00 - 18:00 Uhr Nachmittags
Fr.
20  Heimstrasse 4
57610 Altenkirchen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren