Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.681 Weiterbildungskursen von 627 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Windows Server Hybrid Administrator Associate - kompakt

Inhalt

Beschreibung:
Mit dem Kurs "Windows Server Hybrid Administrator Associate - kompakt" bieten wir Ihnen die effiziente Vorbereitung zu Ihrer Microsoft Zertifizierung.

Administrative Mitarbeiter verwalten zentrale und erweiterte Windows Server-Workloads und -Dienste mithilfe lokaler, hybrider und cloudbasierten Technologien.

Diese Spezialisten verfügen über Fachwissen bei der Implementierung und Verwaltung von lokalen und hybriden Lösungen, z. B. in den Bereichen Identität, Verwaltung, Datenverarbeitung, Netzwerk und Speicherung. Sie sind auch Experten für Aufgaben in den Bereichen Sicherheit, Migration, Überwachung, Hochverfügbarkeit, Problembehandlung und Notfallwiederherstellung.

Diese Experten verwenden Verwaltungstools und -technologien, darunter Windows Admin Center, PowerShell, Azure Arc und IaaS-Verwaltung für VMs. Sie arbeiten auch mit der Azure Automation-Updateverwaltung, Microsoft Defender for Identity, Azure Security Center, Azure Migrate und Azure Monitor.

Für die Zertifizierung zum "Windows Server Hybrid Administrator Associate" benötigen Sie folgende Zertifizierungsprüfungen:

  • Examen AZ-800: "Administering Windows Server Hybrid Core Infrastructure (beta)".
  • Examen AZ-801: "Konfigurieren von Windows Server Hybrid Advanced Services (beta)".

Ziel dieser Kompaktschulung ist die Vorbereitung der IT-Mitarbeiter des Unternehmens zu den Prüfungen AZ-800 und AZ-801.

Da es sich hierbei um einen Kompaktkurs handelt, werden die Inhalte effizient und komprimiert dargestellt.

Am letzten Tag des Kompaktkurses können Sie beide Prüfungen (AZ-800 und AZ-801) ablegen. Die anfallenden Prüfungsgebühren sind im Seminarpreis bereits enthalten.

Schulungssprache: Deutsch
Schulungsunterlage: Englisch

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

Inhalt:
Der Fokus dieser Kompaktausbildung liegt auf folgenden Themen:

  • Bereitstellung und Verwaltung von Active Directory Domain Services (AD DS) in lokalen und Cloud-Umgebungen
  • Verwalten von Windows-Servern und -Workloads in einer hybriden Umgebung
  • Verwalten von virtuellen Maschinen und Containern
  • Implementieren und Verwalten einer on-premises und hybriden Netzwerkinfrastruktur
  • Verwalten von Speicher- und Dateidiensten
  • Sichern von Windows Server-Infrastrukturen on-premises und in hybriden Umgebungen
  • Implementieren und Verwalten der Hochverfügbarkeit von Windows Server
  • Implementierung einer Notfallwiederherstellung
  • Migrieren von Servern und Workloads
  • Überwachen und Beheben von Problemen in Windows Server-Umgebungen

Voraussetzungen:
Als Teilnehmer für dieses Seminar sollten über umfangreiche Erfahrungen in der Arbeit mit Windows Server-Betriebssystemen verfügen.

Abschluss: PC-COLLEGE Zertifikat

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
20.01.23 - 27.01.23 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Fr.
4581 
inkl. Pausenverpflegung und Schulungsunterlagen
Pastor-Klein-Str. 17
56073 Koblenz

max. 8 Teilnehmer

6 Termine

Weitere Kursinfos und Anmeldung

17.02.23 - 24.02.23 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Fr.
s.o.
4581 
inkl. Pausenverpflegung und Schulungsunterlagen
s.o.

max. 8 Teilnehmer

6 Termine

Weitere Kursinfos und Anmeldung

17.03.23 - 24.03.23 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Fr.
s.o.
4581 
inkl. Pausenverpflegung und Schulungsunterlagen
s.o.

max. 8 Teilnehmer

6 Termine

Weitere Kursinfos und Anmeldung

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren