Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.743 Weiterbildungskursen von 665 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wie das Gold in den Rhein kam: Eine Nibelungengeschichte für Kinder!

Inhalt

Wir nehmen Euch an drei Samstagen mit auf eine kindgerechte Zeit- und Ortsreise zu verschiedenen Themen. Nach einer kurzen Snack- und Getränkepause geht die Veranstaltung in einen Workshop über - das Gebastelte darf natürlich mit nach Hause genommen werden! Ihr müsst nichts vorbereiten und mitbringen außer Interesse am Thema und gute Laune!
Und wer alle drei Veranstaltungen besucht hat, bekommt am Ende ein kleines, aber feines Geschenk von uns!
Die Veranstaltungen finden per Voranmeldung für max. 6 Kinder statt (ein Wartelistenplatz bietet die Chance nachzurücken).
Heute hören wir von der weltberühmten Geschichte über die mächtigen Nibelungen, einen Schatz, einen Zwerg, einen Drachen, böse Ritter, gute Helden und tapfere Prinzessinnen aus dem Mittelalter ganz nahe der Gegend, in der wir heute leben. Begleiten wird uns dabei das neugierige und freche Zwergenmädchen Alberinchen.

Es handelt sich um ein kostenfreies Angebot im Rahmen einer Kooperation mit dem Stadtmuseum der Stadt Ludwigshafen.

1 Termin(e)

Samstag, 10:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
22.10.22 10:00 - 12:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
kostenlos Bürgerhof
67059 Ludwigshafen
Deutschland

Termine:
22.10.2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Dozent: Petra Henke
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren