Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.296 Weiterbildungskursen von 644 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Sexualisierte Gewalt gegen Jugendliche im Internet

Inhalt

Dieses Seminar richtet sich an Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter sowie Betreuungspersonal von Jugendlichen. Neben der Mediennutzung von Kindern und jungen Menschen und den dabei bestehenden Chancen und Risiken, werden Erscheinungsformen wie Cybergrooming, Cybermobbing und Sexting näher betrachtet. Für Betroffene ist es wichtig, dass sie bei den passenden Interventionsmaßnahmen unterstützt werden. Mit einem Überblick über Material und Methoden für die Prävention von sexualisierter Gewalt im Internet erhalten Bezugspersonen wichtige Werkzeuge zur Stärkung der Medien- und Handlungskompetenz der Jugendlichen.

Zielgruppen:
Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen, Pädagogische Fachkräfte

Hinweise:
Veranstalter ist die LAG anderes lernen e.V. Die Schulung wird im Rahmen des Projektes DigitalFITinRLP durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung aus Mitteln des EU-Hilfsprogramms REACT-EU gefördert.

Anmeldung: Nadine Sohn, nadine.sohn@andereslernen.de, TEL 01516-8116027

Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren