Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.760 Weiterbildungskursen von 650 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Der Sportbootführerschein See - Vorbereitungskurs

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Keine Vorkenntnisse erforderlich, aber: Mindestalter 16 Jahre
Weltweit ist der Sportbootführerschein See (SBF See) der staatliche Pflichtführerschein für Urlaubsfahrten in Küstengewässern mit Sportbooten ab 15 PS. Im Kurs lernen wir nicht nur die prüfungsrelevanten Themen kennen und verstehen, sondern auch wie wir diese mit bewährten Eselsbrücken besser im Gedächtnis behalten. Das Seminar vermittelt also die notwendigen Grundkenntnisse in:
Navigation, Ausweichregeln, Schallsignale, Lichterführung, Knoten, Wetterkunde, Lesen von Seekarten, Gesetzeskunde, Seemannschaft, Sicherheitsregeln etc.
Zum 1. Kursabend bringen wir Fragebögen, Navigationsdreiecke und Fachbücher mit, die Sie käuflich erwerben können. Auch die offiziellen Prüfungsanmeldeformulare mit der Möglichkeit der Trennung von theoretischer und praktischer Teilprüfung werden im Kurs verteilt und besprochen. Der obligatorische Sehtest kann evtl. schon im Kurs für ca 30.- ? organisiert werden.

Eine Informationsstunde zu den Wassersportführerscheinen findet am 29.1.2024 von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt. Um Anmeldung wird gebeten (XF86000).
Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen der Dozent auch telefonisch unter der Telefonnummer 0611-466858 gerne zur Verfügung.

7 Termin(e)

Fr, Sa, 18:30 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
16.02.24 - 09.03.24 WE Wochenende
Fr. und Sa.
139  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Termine:
16.02.2024 von 18:30 bis 21:30 Uhr
17.02.2024 von 14:15 bis 18:00 Uhr
23.02.2024 von 18:30 bis 21:30 Uhr
24.02.2024 von 14:15 bis 18:00 Uhr
01.03.2024 von 18:30 bis 21:30 Uhr
08.03.2024 von 18:30 bis 21:30 Uhr
09.03.2024 von 14:15 bis 18:00 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren