Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.268 Weiterbildungskursen von 666 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

So schmeckt der Westerwald - Wäller Abende - Kochkurs

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Döbbekoochen ...

So schmeckt der Westerwald

Regionaler Kochkurs

Die heimische regionalen Küche wird gerade wiederentdeckt. Spezialitäten wie der Döbbekoochen oder Kartoffelklöße sind mindestens genauso charakteristisch für die Umgebung wie die weiten Tal- und Berglandschaften. Und der einheimische Westerwälder isst gerne, wovon er in direkter Umgebung am meisten findet. Innerhalb der Region sind das vor allem Kartoffeln: die Hauptzutat von zahlreichen Traditionsgerichten.
So widmet sich der Wäller Kochabend unter der fachlichen Leitung von Carina Löhr genau diesen Gerichten: Döbbekoochen, Ischlbraten, Eierkäs und Hefezopf stehen im Kurs auf der Speisekarte. Es wird unter fachlicher Anleitung gemeinsam gekocht und gegessen ? und die Rezepte zum Nachkochen für zu Hause sind natürlich Teil des Kurses in Altenkirchen.
Der Wäller-Kochabend findet in der Schulküche der August-Sander-Schule Realschule plus und Fachoberschule, Glockenspitze 6 in Altenkirchen statt.
Die Kosten betragen 19 ? zuzüglich Lebensmittelumlage pro Kurs.

1 Termin(e)

Dienstag, 17:30 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
27.09.22 17:30 - 20:30 Uhr Abends
Di.
19  Glockenspitze 6
57610 Altenkirchen
Deutschland

Termine:
27.09.2022 von 17:30 bis 20:30 Uhr

Dozent: Frau Carina Löhr
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren