Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.180 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Langzeitbelichtung in der Nacht

Inhalt

In diesem Kurs entdecken wir mit der Kamera die Lichter der Stadt bei Dämmerung und Dunkelheit und machen eindrucksvolle interessante Fotografien mit Langzeitbelichtung.
Der Kurs beginnt in den Räumen der VHS mit einer kurzen theoretischen thematischen Hinführung zu Kameratechnik, Licht und Gestaltung mit dem Schwerpunkt auf der Nachtfotografie. Anschließend folgt ein ausführlicher praktischer Teil und in dem wir den sicheren Umgang mit Langzeitbelichtung trainieren. Lichter unterschiedlicher Art haben verschiedene Farbtemperaturen und vermitteln unterschiedliche Stimmungen, die wir gezielt entdecken und fotografisch abbilden wollen. Der Hauptpart liegt auf einer gemeinsame abendliche Tour durch das beleuchtete Worms, bei der wir nächtliche Szenerien, Streiflichter, Straßen, Plätze und Gebäude fotografieren. Wir bringen außerdem mit Langzeitbelichtung Transparenz in unsere Fotografien, so dass Geisterbilder entstehen. Im Abschluss folgt optional eine Bildbesprechung und eine kurze Reflexion.
Voraussetzungen zur Kursteilnahme: sicheres Beherrschen der eigenen Kamera.
Bitte mitbringen: eigene Spiegelreflex oder Systemkamera mit geladenem Akku und genügend freiem Speicherplatz; stabiles Stativ; Fernauslöser (sofern vorhanden); Standardobjektiv (35 bis 50 mm); dem Wetter angemessene Kleidung (da wir auch draußen sind) und persönliche Verpflegung

1 Termin(e)

Freitag, 17:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
30.09.22 17:00 - 22:30 Uhr Abends
Fr.
59  Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
30.09.2022 von 17:00 bis 22:30 Uhr

Dozent: Dirk Thiesen
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren