Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.254 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wie die Politik und einzelne Entscheidungen der Europäischen Union unseren Alltag prägen

Inhalt

Die Entstehung der Europäischen Union seit dem 2. Weltkrieg hat intensiv die Ziele von Frieden und wirtschaftlicher Prosperität verfolgt. Dies prägt auch die heutige Praxis. Die vergangenen Jahrzehnte brachten viele Stärken für die Menschen in der EU, wie die Freizügigkeit für Arbeit und Reisen. Manche Aspekte blieben dabei aber eher noch zu bearbeitende Themen. Das ergab sich auch schon aus dem Grundkonstrukt der EU. Darüber soll in den zwei Vortragsterminen informiert und diskutiert werden. Die Abrundung und den Abschluss bildet eine in Planung befindliche gemeinsame Fahrt zum Europaparlament nach Straßburg. Dort wollen wir eine EU-Parlamentarier-in zum Gespräch treffen, einen Blick in eine Parlamentssitzung werfen und auch durch die Altstadt von Straßburg bummeln und einen Mittagsimbiss in einer Weinstube einnehmen.Vortragsreihe zur EU:1. Vortrag: Churchill sprach von der Vision der "Vereinigten Staaten von Europa" - Soweit kam es nicht, aber wie wurde Europa zur heutigen EU? am 09.11.20222. Vortrag: Wie die Politik und einzelne Entscheidungen der Europäischen Union unseren Alltag prägen. am 16.11.20223. Exkursion zum Europäischen Parlament in Straßburg. Voraussichtlich am 23.11.2022Die Veranstaltungen können nicht einzeln gebucht werden.

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren