Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.805 Weiterbildungskursen von 669 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz im Kontext der Energieberatung inkl. praktischen Beispielen zur Ökobilanzierung – 3 Module

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Modul 1: Grundlagen – Theorie (4 UE)

  • Definitionen zur Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und Lebenszyklus
  • Überblick zu Gesetzeslage, Berichtstypen, Arbeitstools und Zertifizierung Gebäude

Modul 2: Praktisches Beispiel Graue Energie (4 UE)

  • Datenbanknutzung
  • praktische Beispiel
  • Alternative zum gezeigten Beispiel zur Verbesserung der Gesamtbilanz

Modul 3: Praktisches Beispiel Ökobilanz nach GHGP (4 UE)

  • Vertiefendes Wissen GHGP (Greenhouse Gas Protocol, dt. „Treibhausgasprotokoll“)
  • Vorstellung ecocockpit
  • Praktisches Beispiel
  • Eigenarbeit

Der Kurs lässt die wirtschaftlichen Gesichtspunkte außen vor – dies wird im Seminar Lebenszykluskostenanalyse und Wirtschaftlichkeitsberechnungen in der Energieberatung im Mittelstand praxisorientiert erklärt betrachtet, welches eine sinnvolle Ergänzung darstellt.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Anmeldung und weitere Informationen gerne über den Link zu unserer Homepage im Feld "Bemerkungen"!

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
12.06.24 - 14.06.24 09:15 - 12:45 Uhr Vormittags
Mi. und Fr.
164 
Die Kosten werden pro Modul (Seminartag) berechnet.
online

max. 20 Teilnehmer

https:/­/­www.­deutsches-energieberaternetz.­.­

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren