Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.322 Weiterbildungskursen von 625 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Veganer Kochklub

Inhalt

Zielgruppe: am Kochen Interessierte, Gesundheitsbewusste, an Ernährungsumstellung Interessierte
Es wird immer deutlicher, dass der Verzehr von Tieren einen wesentlichen Faktor für zahlreiche globale Probleme darstellt. Da eine pflanzliche Ernährung all diese Probleme gleichzeitig angeht, ist eine Lebensweise ohne tierische Produkte so attraktiv. Eine pflanzliche Ernährung rettet viele Tiere vor einem Leben voller Leid, minimiert den persönlichen ökologischen Fußabdruck und kann zu einer Reduzierung des Welthungers beitragen. Gleichzeitig kann veganes Essen auch eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährungsform sein. Im veganen Kochklub lernen Sie die moderne vegane Küche in all ihren Facetten kennen.
An 6 Abenden werden, übers Jahr verteilt, vielseitige Themen rund um die vegane Ernährung besprochen. Der erste Abend dient dem unkomplizierten Einstieg. Weitere Abende beleuchten, welchen Einfluss die Wahl des Essens auf Umwelt und Gesundheit haben kann. Abende zu ?Wildkräuterküche?, ?Tempeh & Co?, ?Rohvegan? und ?Vegan unterwegs? sind geplant.
Die Kochabende schaffen mit kurzen Blöcken aus Theorie Hintergrundwissen und in einem Praxisteil werden neue Rezepte zur veganen Ernährung vorgestellt und verkostet.
Hinweis: Der Kochclub trifft sich immer am 2. Mittwoch im Monat.

6 Termin(e)

Mittwoch, 17:45 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.01.23 - 14.06.23 17:45 - 21:15 Uhr Abends
Mi.
226  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
11.01.2023 von 17:45 bis 21:15 Uhr
08.02.2023 von 17:45 bis 21:15 Uhr
08.03.2023 von 17:45 bis 21:15 Uhr
12.04.2023 von 17:45 bis 21:15 Uhr
10.05.2023 von 17:45 bis 21:15 Uhr
14.06.2023 von 17:45 bis 21:15 Uhr

Dozent: Frau Silke Hothum
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren