Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.155 Weiterbildungskursen von 624 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Göttliches Wirken und menschliche Freiheit

Inhalt

Zielgruppe: alle, die an Literatur und an der Kultur der Antike interessiert sind
Vorkenntnisse: nicht erforderlich
Inhalt: In der aischyleischen Tragödie ?Die Sieben gegen Theben? (467 v. Chr.) hat das Schicksal es gefügt, dass sich die Brüder Eteokles und Polyneikes, Söhne des Ödipus, im Kampf um die Herrschaft in Theben als Anführer an einem der Stadttore gegenüberstehen werden. Soll Eteokles den Kampf gegen den Aggressor vermeiden und ins Exil gehen?
Aias ist der Held einer Tragödie des Sophokles. Er ist von Athene als Strafe mit Wahnsinn geschlagen und zu einer ihn entehrenden Tat getrieben worden. Soll er sich, wieder bei Bewusstsein, der Göttin reuig unterwerfen oder in ungebrochenem Selbstbewusstsein unbeugsam bleiben?
Sie benötigen: Text: Aischylos: Sieben gegen Theben; Text: Sophokles: Aias, beide bei Reclam erschienen, oder jede andere Übersetzung

10 Termin(e)

Donnerstag, 18:15 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
02.02.23 - 13.04.23 18:15 - 19:45 Uhr Abends
Do.
88  Petersplatz 2
55116 Mainz
Deutschland

Termine:
02.02.2023 von 18:15 bis 19:45 Uhr
09.02.2023 von 18:15 bis 19:45 Uhr
16.02.2023 von 18:15 bis 19:45 Uhr
23.02.2023 von 18:15 bis 19:45 Uhr
02.03.2023 von 18:15 bis 19:45 Uhr
09.03.2023 von 18:15 bis 19:45 Uhr
16.03.2023 von 18:15 bis 19:45 Uhr
23.03.2023 von 18:15 bis 19:45 Uhr
30.03.2023 von 18:15 bis 19:45 Uhr
13.04.2023 von 18:15 bis 19:45 Uhr

Dozent: Herrn Dr. h.c. Kurt Roeske
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren