Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.107 Weiterbildungskursen von 624 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kulturkontakt Japan mit Europa - Zeit der Impressionisten

Inhalt

Nach dem Eintritt Japans in den internationalen Handel 1855 fand auch die Öffnung Japans im Bereich der bildenden Kunst statt. Es kam zum wechselseitigen Austausch zwischen fernöstlichen Künstlern und Künstlerinnen und europäischen Impressionistinnen und Impressionisten.
Ein Japankenner stellt die historische Situation, die japanische künstlerische Kultur der betreffenden Zeit sowie mögliche interessante künstlerische Impulse und Wechselwirkungen vor. Anschließend an den Bildvortrag demonstriert er Materialien und Technik der traditionellen japanischen Tuschemalerei (Sumi-e).

Technische Voraussetzungen zum Mitmachen: Sie benötigen einen Internet-Zugang und einen Browser. Die Veranstaltung findet online über "Zoom" statt. Sie erhalten einen Einladungs-Link per E-Mail. Es entstehen für Sie für die Nutzung von "Zoom" keine zusätzlichen Kosten. Weitere Informationen zur Technik und Hilfestellungen finden Sie auf unter "Infos und Service" auf unserer Homepage.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen nur bis zum 03.01.2023, 12.00 Uhr möglich sind, da sonst der Einladungs-Link nicht mehr per E-Mail verschickt werden kann.

1 Termin(e)

Freitag, 19:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
24.02.23 19:00 - 21:15 Uhr Abends
Fr.
18  Online
Deutschland

Termine:
24.02.2023 von 19:00 bis 21:15 Uhr

Dozent: Herrn Klaus Hummel
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren