Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.474 Weiterbildungskursen von 641 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

So fühle ich mich als Frau mit Migrationshintergrund in Deutschland - Interview

Inhalt

Wie fühlen sich Frauen mit Migrationshintergrund in Deutschland? Sind sie gut integriert oder fühlen sie sich benachteiligt? Gibt es Fälle, in welchen sie sich diskriminiert fühlen?

In wieweit besteht ein Unterschied zwischen ihrer Rolle als Frau in ihrem Heimatland und in Deutschland? Wovor haben sie Angst, was beschäftigt sie? Gibt es von ihrer Seite Anregungen?

Diese und weitere Fragen werden an diesem Abend in einer hybriden Gesprächsrunde näher beleuchtet.

"Zusammen in Vielfalt" ist das Leitthema des Verbands der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz in 2022. Unsere Gesellschaft ist bunt: Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Fähigkeiten und Lebensrealitäten prägen das Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Diese Vielfalt bietet Chancen und Potenziale. Dort, wo Vielfalt gefördert und gelebt wird, ist auch der Zusammenhalt stark.
Die Wünsche und Bedarfe von Migrant-innen, Menschen mit Rassismuserfahrungen, queeren Menschen, Frauen und Menschen mit Behinderung werden jedoch zu wenig berücksichtigt. Damit sich alle Menschen angesprochen fühlen, wollen Volkshochschulen einen Beitrag leisten zur Anti- Diskriminierungsarbeit, um Barrieren abzubauen und Vielfalt zu fördern.

In dieser Webinarreihe können sich Interessierte online über verschiedene Aspekte von "Vielfalt" unter der Geschlechterperspektive informieren. Zu verschiedenen Themen erhalten Sie von Expert-innen wichtige Hintergrundinformationen und interessante Diskussionsanreize. Am Ende der Vorträge können den Referent-innen über einen Chat Fragen gestellt werden.

Es handelt sich um ein Online-Seminar. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung und ggf. ein Headset.
Sie erhalten die Zugangsdaten zu dem Online-Seminarraum ca. eine Woche vor dem Webinar.

Die Webinare werden kostenfrei angeboten, da die Kosten durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Gleichstellung von Mann und Frau übernommen werden.


Zielgruppe: Frauen

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
23.11.22 20:00 - 21:30 Uhr Abends
Mi.
kostenlos
56575 Weißenthurm

max. 50 Teilnehmer

Web-Seminar - Onlineveranstaltung

Referent/in: Melanie Woll,

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren