Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.385 Weiterbildungskursen von 667 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Datenschutzkoordinator/-in (IHK)

Inhalt

Um unterstützen zu können, brauchen Datenschutzkoordinatoren nicht nur ein solides Basiswissen, sondern auch ein tiefergehendes Verständnis und hinreichende Sensibilität für die relevanten Datenschutzprozesse in der betrieblichen Realität und deren praktische Auswirkungen. Deshalb vereint dieses Seminar beide Aspekte, indem die Theorie mit praktischen Beispielen verknüpft wird. So wird Klarheit zu den vielfältigen Regeln geschaffen und der Wiedererkennungswert von datenschutzrechtlichen Problematiken in der eigenen Struktur gefördert. Außerdem wird der Bogen zur Informationssicherheit gespannt und notwendige Berührungspunkte mit dem Datenschutz dargelegt.Datenschutzrechtliche Grundlagen

  • Begriffe des Datenschutzrechts und gesetzliche Grundlagen
  • Grundlagen der Datenverarbeitung
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Beteiligte Parteien, sowie deren Pflichten und Aufgaben
  • Anwendung relevanter Rechtsgrundlagen

Die Organisation von Datenschutz

  • Prozesse und Dokumentationspflichten
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Datenschutzfolgenabschätzung
  • Drittlandübermittlung und Transfer Impact Assessment
  • Auftragsverarbeitung und gemeinsame Verantwortlichkeit
  • Betroffenenrechte

Technische und organisatorische Maßnahmen (TOMs)

  • Inhalt des Art. 32 DS-GVO
  • Wichtige TOMs im Detail
  • Koordinierung, Implementierung und Prüfung von TOMs
  • Umgang mit Datenpannen: Incident Response Management, Melde- und Dokumentationspflichten

Informationssicherheit

  • Ziele: Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität, Authentizität
  • Informationssicherheitsmanagement
  • Bedeutung von Normen und Standards
  • Typische Angriffsszenarien

Praxistipps für das Datenschutzmanagement

  • Typische Gefahren und deren Prävention
  • Gängige Aufgaben von Datenschutzkoordinatoren
  • Bußgelder mit Beispielfällen
  • Tipps für Prozesse und Abläufe

Der Kurs umfasst 40 Unterrichtsstunden in Präsenz und 10 Unterrichtsstunden Eigenstudium.

Ansprechpartner: Angela Rosenberg
Telefon: +49.261.3047183
Fax: +49.261.3047123
Email: rosenberg@ihk-akademie-koblenz.de

Zertifikat

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Sonstiges Merkmal
Datenschutzbeauftragte/r i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
19.08.24 - 22.08.24 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Do.
1750  Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 12 Teilnehmer

Dauer: mehr als 3 Tage bis 1 Woche

Mindestteilnehmer: 4

25.11.24 - 28.11.24 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Do.
s.o.
1750  s.o.

max. 12 Teilnehmer

Dauer: mehr als 3 Tage bis 1 Woche

Mindestteilnehmer: 4

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren