Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.247 Weiterbildungskursen von 643 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

OmU-Kino mit Input: Délicieux (Französisch)

Inhalt

Eine Kooperation der vhs Rhein-Pfalz-Kreis mit dem Verein KultiC - Kultur im Capitol Limburgerhof: Film in Französisch mit Untertitel in Deutsch

Délicieux (dt. Titel "A la carte")
Der Koch Pierre Manceron wird zur Zeit der Französischen Revolution von seinem adligen Dienstherren entlassen. Auf dem Bauernhof seines Vaters eröffnet er ein Restaurant, das mithilfe seines Sohns und von Louise, die bei ihm das Kochen lernen will, ein unerwarteter Erfolg wird. (Wikipedia)

Einlass ab 19:00 Uhr. Um 19:30 Uhr gibt es durch eine-n Sprachdozent-in eine kurze fremdsprachliche Einleitung zum Film. Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit zum Gespräch im denkmalgeschützten Kinofoyer aus den 50er Jahren. Eintritt 9 EUR. KultiC-Vereinsmitglieder und registrierte Sprachkursteilnehmer-innen zahlen 5 EUR.

Bitte beachten Sie vor dem Kinobesuch die aktuellen Corona-Hinweise auf der Homepage des Capitols Limburgerhof
https:/­/­www.­capitol-limburgerhof.­com/­

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.10.22 19:00 - 21:30 Uhr Abends
Do.
9 
5,00 EUR für registrierte Sprachkurs-TN bzw. KultiC Mitglieder
Speyerer Str. 107 a
67117 Limburgerhof
D

max. 50 Teilnehmer

Kino

Referent/in: noch nicht bekannt

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren