Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.831 Weiterbildungskursen von 644 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Die Unziale - Folgekurs

Inhalt

Die Unziale - Folgekurs
Das Grundlagen-Alphabet unserer heutigen Schrift - für Fortgeschrittene

Das Grundlagen-Alphabet unserer heutigen Schrift - für Fortgeschrittene
Erste "Schreib"-Schrift, die sich direkt aus der Capitalis Monumentalis entwickelt hat. Sie ist - grob gesagt - das Bindeglied der Antike in die Neuzeit.
Diese Schrift kam vor allem in Abteien und anderen klerikalen Einrichtungen zum Tragen. Sie ist sehr schlicht und leicht zu schreiben. Als Besonderheit ist zu nennen: Sie hat nur Großbuchstaben - auch wenn manche der Buchstaben schon Anzeichen der sich später entwickelnden Kleinbuchstaben in sich tragen.
Sie lässt sich mit vielen Werkzeugen schreiben (Bandzug-, Redis-, Spitzfeder, Pinsel, etc.) und eignet sich durch ihre Schlichtheit hervorragend zum Verzieren, Kolorieren und Bebildern und somit auch im Einsatz als Initialbuchstaben. Lassen Sie sich zur Schrift verführen!

In der Kursgebühr enthalten: Arbeitsmateial im Wert von 15 Euro. Für Teilnehmer früherer Kalligraphiekurse: 5 Euro (nur neue Vorlagen).

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
09.12.22 - 10.12.22 10:00 - 12:30 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
54  Gaustraße 20
55411 Bingen
D

max. 9 Teilnehmer

Raum 02

Referent/in: Kerstin Adams-Voltz

Treffen: 2

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren