Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.861 Weiterbildungskursen von 645 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Studienreise: Bremen/Worpswede

Inhalt

Studienreise: Bremen/Worpswede
Bremen/Worpswede
mit Petra Urban vom 21.09. bis 25.09.2022

Zwischen Hamburg und Bremen, inmitten einer einzigartigen Moorlandschaft, liegt das international bedeutende Künstlerdorf Worpswede. 1889 begann die langsame Verwandlung des einst unbekannten und ärmlichen Moordorfes, als sich drei junge Maler aus Düsseldorf hier niederließen und sich für die karge, urtümliche Landschaft begeisterten. Fortan war die Natur Inspirationsquelle, innerhalb kurzer Zeit wurde Worpswede zur Pilgerstätte für Künstler und wuchs zur bekanntesten Künstlerkolonie Deutschlands heran. Bis heute ist Worpswede ein lebendiges Künstlerdorf geblieben mit einer einzigartigen (Museums-) Landschaft!

Programm:
1.Tag: Anreise nach Bremen
8:00Uhr Abfahrt in Bingen und Anreise nach Bremen. Check-In ins Hotel und Zimmerbezug.
Gemeinsames Abendessen im Hotel und Übernachtung.
2. Tag: Bremen - Altstadtführung
Nach dem Frühstück, Treffen mit der Reiseleitung und Stadtführung in Bremen. Individuelle Mittagspause.
Anschließend Spaziergang zum Paula Modersohn-Becker-Museum in der Kunstsammlung Böttcherstraße und Führung dort.
Übernachtung.
3. Tag: Worpswede 150. Jahre Heinrich Vogeler
Frühstück im Hotel.
Im Anschluss Fahrt in die Künstlerkolonie Worspwede.
Vormittags Rundgang durch Worpswede zu Heinrich Vogeler mit Besuch des Barkenhoff. Individuelle Mittagspause.
Am Nachmittag geführter Besuch des Museum Haus im Schluh. Rückfahrt nach Bremen, individuelles Abendessen.
Übernachtung.
4. Tag: Bremerhaven, Kunsthalle Bremen
Frühstück im Hotel.
Fahrt mit dem Bus nach Bremerhaven. Ihre Reiseleitung erwartet Sie zu einer kleinen Rundfahrt durch den bedeutenden Seehafen. Ende der Rundfahrt am Auswandererhaus.
Dort Eintritt und Führung
Individuelle Mittagspause, im Anschluss Rückfahrt nach Bremen.
Eintritt und Führung in der Kunsthalle Bremen. Ausstellungen werden noch bekannt gegeben. Individuelles Abendessen und Übernachtung im Hotel.
5. Tag: Heimreise Frühstück, Check-out im Hotel. Anschließend Antritt der Heimreise

Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Bingen nach Bremen
4 Übernachtungen im 4- Radisson Blue Hotel in Bremen mit Frühstückbuffet, Doppelzimmer mit Bad oder Du/WC, inkl. Steuer und Citytax
Abendessen am Ankunftstag (3-Gang-Menü/Büffe

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
21.09.22 - 25.09.22 8:00 - 20:00 Uhr Abends
Mi., Do., Fr., Sa. und So.
910  55411 Bingen
D

max. 15 Teilnehmer



Referent/in: Dr. Petra Urban

Treffen: 5

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren