Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.802 Weiterbildungskursen von 663 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Praxiswissen Zoll für Neu- und Quereinsteiger

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Das Seminar richtet sich an MitarbeiterInnen mit geringen Vorkenntnissen, die Verantwortung für die rechtssichere Abwicklung von Außenhandelsgeschäften (Export / Import) tragen oder Einkäufer und Verkäufer mit internationaler Ausrichtung. Sie erhalten einen fundierten und systematischen Überblick über die Grundlagen der Import- und Exportverzollung.Grundlagen des internationalen Warenhandels

  • Einführung in das Zollwesen
  • Zollunion und Freihandelszone
  • Verbringen und Gestellen von Waren
  • Zollrechtliche Bestimmung gestellter Waren
  • Der Zolltarif

Der Warenverkehr innerhalb der EU

  • Innergemeinschaftliche Lieferung (Export in ein

EU-Land)

  • Innergemeinschaftlicher Erwerb (Import aus einem EU-Land)
  • Intrahandelsstatistik (Intrastat)

Exportabfertigung

  • Embargo, VuB, Dual-Use etc.
  • Exportkontrolle / Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO)
  • Proforma- / Handelsrechnung
  • Konsulats- und Mustervorschriften (K&M)
  • Wichtige Informationsquellen (z.B. BAFA, GTAI, IHK)
  • Elektronisches Einheitspapier
  • Ein- / zweistufiges Ausfuhrverfahren

Importabfertigung

  • Zollwert und Zollwertermittlung
  • Berechnung von Zollabgaben
  • Übungsaufgaben zur Einfuhrabgabenberechnung
  • Summarische Anmeldung (SumA)
  • Aufschubverfahren

Warenursprung und Präferenzen

  • Warenursprungsrecht
  • Präferenzrecht

Der grenzüberschreitende Versand

  • Die Incoterms 2020
  • Der CMR Frachtbrief
  • Versandverfahren T1 / T2
  • Das Carnet TIR Verfahren
  • Verpackungsvorschriften

    Ansprechpartner: Angela Rosenberg
    Telefon: +49.261.3047183
    Fax: +49.261.3047123
    Email: rosenberg@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

    Art: Fortbildung/Qualifizierung
Sonstiges Merkmal
Fortgeschrittene (Lernzielniveau)
Grundlagen (Lernzielniveau)

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 6 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
13.06.22 - 14.06.22 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Di.
555  Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 18 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

02.03.23 - 03.03.23 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
585  s.o.

max. 14 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

29.06.23 - 30.06.23 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
s.o.
585  s.o.

max. 14 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

07.12.23 - 08.12.23 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
s.o.
585  s.o.

max. 14 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

29.02.24 - 01.03.24 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
s.o.
625  s.o.

max. 14 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

27.06.24 - 28.06.24 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
s.o.
625  s.o.

max. 14 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren