Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 13.201 Weiterbildungskursen von 643 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Online-Empowerment-Workshop gegen Sexismus und sexuelle Belästigung

Inhalt

In diesem interaktiven Online-Workshop klären wir, was Sexismus ist, wo wir Sexismus in unserem Alltag erleben und gehen auch auf sexuelle Belästigung ein.

Anschließend entdecken wir mit Hilfe von Wendo, einer feministischen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstechnik, was können wir tun, um in unsere Kraft zu kommen und Alltagssexismus etwas entgegenzusetzen.

Zielgruppe: Frauen*, Trans*- und Inter-Personen, nicht-binäre Menschen

Rahmenbedingungen: Da wir im Workshop auch den Einsatz unserer Stimme üben, kann es z.T. lauter werden. Wir empfehlen für den Teilnehmenden sich einen geschützten, störungsfreien Raum zu ermöglichen.

Birgit Halberstadt ist Wendo-Trainer*in, Mediator*in und Qigong-Lehrer*in. Seit fast 40 Jahren beschäftigt sie sich mit den Themen Stärkung von Frauen* und Mädchen* gegen sexualisierte Gewalt, Rassismus und andere Formen der Ausgrenzung und gibt Workshops in Schulen und anderen Institutionen. Sie unterrichtet Qigong und bildet Qigong-Lehrer*innen aus.

Ausgewählte Qualifikationen: Wendo-Trainerin (Wendo Berlin), Ausbilderin (Deutsche Qigong Gesellschaft e.V.)

Minka Katharina Gaber ist Diplom-Kultur- und Sozialwissenschaftlerin und beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit dem Thema Vielfalt und Chancengleichheit. Ihre Schwerpunkte sind Geschlecht/ Sexismus sowie Sexuelle Orientierung & Geschlechtsidentität (Trans*-& Intergeschlechtlichkeit, Nicht-Binäre Identitäten).

Ausgewählte Qualifikationen: Diversity-Trainerin (Eine Welt der Vielfalt Berlin e.V.), Trainerin für Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung (Bildungsinitiative QUEERFORMAT ABqueer e.V./ KomBi e.V.)

Teilnahmegebühr: 25,00 €; reduziert 15,00 € (Studierende, Schüler*innen, Beschäftigte in Kurzarbeit oder Elternzeit, Geringverdienende, o.Ä)

Anmeldung bis spätestens 06. Mai 2022

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
21.05.22 10:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
25 
Ermäßigte Gebühr für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Arbeitslose und Beschäftigte in Kurzarbeit: 15,00 €
Online

max. 14 Teilnehmer

https:/­/­bistummainz.­de/­bildung/­bildungsw.­.­

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren