Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 13.040 Weiterbildungskursen von 644 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ersatz für Praxisnachweis Wohngebäude - Für die Verlängerung Energieberatung für Wohngebäude und Bundesförderung für effiziente Gebäude

Inhalt

Modul 1: Einführung, Übergabe der Daten für den Projektbericht

13.09.2022, 09:15-12:45 Uhr (online): iSFP für Energieberatende in der Praxis – Tipps zur Förderung, Umsetzung und wie Sie Stolpersteine vermeiden

  • Entwicklung Fördermittellandschaft KfW, BAFA
  • Wirtschaftlichkeit und Förderung im Hinblick auf die eigene Preisgestaltung
  • Praktische Erstellung des iSFP gem. BAFA-Vorstellungen
  • Orientierung an der schrittweisen Vorgehensweise bei der Erstellung eines iSFP
  • Diskussion, Fragen und Antworten der Teilnehmer/innen

__________________________________________________________________________________________

Modul 2: Hydraulischer Abgleich – bitte wählen Sie hier einen Termin aus!

11.08.2022, 10:00-17:30 Uhr (Köln): Hydraulischer Abgleich ODER
21.+22.11.2022, 09:15-12:45 Uhr (online): Hydraulischer Abgleich

  • Grundlagen der Anlagenhydraulik inkl. wesentlicher hydraulischer Schaltungen
  • Grundlagen des hydraulischen Abgleichs
  • Grundlagen der Funktionsweise von wesentlichen Komponenten (Strangregulierventile, Differenzdruck- und Mengenbegrenzer, Thermostatventile etc.
  • Grundlagen der Pumpentechnik und Regelungstechnik
  • Fachregeln „hydraulischer Abgleich“ inkl. Verfahren „A“ und „B“
  • Hydraulischer Abgleich und hydraulische Optimierung anhand praktischer Beispiele mit größeren Anlagen aus dem Industriebereich
  • KfW-/BAFA-Förderung

_________________________________________________________________________________________

Modul 3: Wärmepumpen in Neubau und Bestand

11.05.2022, 13:00-16:15 Uhr (online): Wärmebrücken in Neubau und Bestand
Neuer Termin folgt, voraussichtlich Juli 2022

  • Berechnung von Wärmebrücken und Gleichwertigkeitsnachweisen, Konstruktionsempfehlungen
  • Wärmebrücken-Beispielrechnung mit Software und Gleichwertigkeitsnachweis
  • Wärmebrückenkatalog nach DIN 4108, Beiblatt 2

___________________________________________________________________________________________

Modul 4: Update zu aktuellen Anforderungen

23.+24.11.2022, 09:15-12:45 Uhr (online):Update: Aktuelle Anforderungen in der Investitionsförderung des Bundes – Sanierung von Wohngebäuden

  • Grundsätze bei Einholung und Auswertung von Handwerkerangeboten im Hinblick auf die Förderbedingungen (Beispiele aus der Praxis)
  • Antragstellung, Verwendungsnachweis
  • Aufgaben von Expertinnen und Experten
  • Checklisten in der Baubegleitung
  • Besonderheiten in der Bilanzierung geförderter Vorhaben, Technische Mindestanforderungen
  • Anforderungen an die Dokumentation geförderter Sanierungen

______________________________________________________________________________________________

Modul 5: Austausch zur Erstellung des iSFP

13.10.2022, 15:00-16:30 Uhr (online): Austausch zu den Projektberichten

  • Stellen Sie Ihre Fragen zur Berichtserstellung, schicken Sie uns Ihre Fragen gerne vorab per E-Mail zu.
  • Praxistipps und Hinweise von Energieeffizienz-Experten
  • Mit zahlreichen ausgeführten Beispielen aus dem Teilnehmerkreis und der Beratungspraxis des Seminarleiters.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Anmeldung und weitere Informationen gerne über den Link zu unserer Homepage im Feld "Bemerkungen"

Unterrichtsart
E-Learning
Web-Seminar

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.08.22 10:00 - 17:30 Uhr Ganztägig
Do.
1296  Onlie

max. 20 Teilnehmer

https:/­/­www.­deutsches-energieberaternetz.­.­

Oder online am 21.+22.11.2022, jeweils 09:15-12:45 Uhr

13.09.22 09:15 - 12:45 Uhr Vormittags
Di.
1296  Online

max. 20 Teilnehmer

https:/­/­www.­deutsches-energieberaternetz.­.­

13.10.22 15:00 - 16:30 Uhr Nachmittags
Do.
1296  s.o.

max. 20 Teilnehmer

https:/­/­www.­deutsches-energieberaternetz.­.­

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren