Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.740 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Rehabilitationspsychologie - Berufliche Rehabilitation mit Abschluss "Zertifizierte*r Experte*in für Psychologie in der beruflichen Rehabilitation"

Inhalt

Lehrgangsziel:
Vermittlung von psychologischen Kenntnissen zur beruflichen Rehabilitation

Abschluss: institutsinterne Prüfung (Fallstudie) mit Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen:
Technische Voraussetzungen: PC mit Internetzugang

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
siehe bitte Rahmen-Studien- und Prüfungsordnung der Zertifikatskurse

Lehrgangsinhalte:
Berufliche Reintegration, Faktoren eines gelingenden BEM, Verlaufskarrieren und biografische Konstellationen, Integrationschancen und Gesundheitsrisiken, Zurückliegende Gratifikationskrisen und Gesundheit, Interventionen zur Förderung eines gesunden Umgangs mit Arbeitsanforderungen, Gesundheitskompetenz, Prüfungsvorbereitung und -angst, Selbstmanagement und Aktivierung zur Förderung der Integration, Jobcoaching bei psychischen Erkrankungen, Leistungsklassifikation, Zugang zu Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, Diagnostik berufsbezogener Anforderungen und Fähigkeiten, Assessmentverfahren, Reha-Assessment in einem Berufsförderungswerk, Gutachtenerstellung als Rehaentscheidungs- und Planungsgrundlage, Rehavorbereitung, ASKOR: AC zur Erfassung sozialer Kompetenzen, Proaktiv: Eignungsfeststellung, Gesundheitsförderung und Integrationsplanung mit leistungsgewandelten Langzeitarbeitslosen

- Lehrgangsmaterial:

2 Studienbriefe, Bücher, Leittexte, unterstützt durch eine digitale Lernplattform

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 4 Monate, gesamt 155 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 9 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • 2 Studienbriefe, Bücher, Leittexte, unterstützt durch eine digitale Lernplattform

Begleitender Unterricht: fakultative Online-Seminare werden angeboten

  • Nah-Unterricht: 0 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 2103921

Nach erfolgreichem Abschluss des Zertifikatskurses wird ein Hochschulzertifikat über die Teilnahme, ausgewiesen mit den erworbenen Credit Points (ECTS) und der erzielten Note, ausgestellt.

Unterrichtsart
Fernunterricht i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 840 
4 Raten zu 210 EUR
Fernunterricht

4 Monate

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren