Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 13.201 Weiterbildungskursen von 643 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Master . Klinische Psychologie

Klinische Psychologie MSc - Clinical Psychology MSc

Inhalt

Lehrgangsziel: Prüfung zum Master of Science (MSc) im Studiengang Klinische Psychologie

Abschluss: Master of Science (MSc)

Teilnahmevoraussetzungen:
erster Studienabschluss (mindestens Bachelor) einer anerkannten deutschen oder vergleichbaren anderen ausländischen Hochschule oder ein äquivalent zum ersten Hochschulabschlusse (ohne Erststudium/ohne Bachelor) wird eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung angesehen; darüber hinausgehend sind folgende Zusatzqualifikationen erwünscht: Kenntnisse im Bereich des Gesundheitswesens, einschließlich derzeitige und/oder zukünftige Pflegefachkräfte, Sanitätspersonal, HeilpraktikerInnen, PsychologInnen, PharmakologInnen, SozialarbeiterInnen, Pflegekräfte und angehende Studierende aus verwandten Fachrichtungen; Technische Voraussetzungen: PC mit Internetzugang

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
siehe Studien- und Prüfungsordnung

Lehrgangsinhalte:
Wissenschaftliches Arbeiten in der klinischen Psychologie: Wissenschaftliches Arbeiten in der klinischen Psychologie, Einführung in die Diagnostik psychischer Störungen | Klassifikation, Diagnostik und Therapie psychischer Störung – Teil I: Einführung in Klassifikationssysteme psychischer Störungen: Aufbau, Struktur und Logik von ICD-10 Abschnitt F* und DSM-5, Psychopathologie & Klassifikation: alle psychischen Erkrankungen der ICD-10*, Diagnostik | Klassifikation, Diagnostik und Therapie psychischer Störungen – Teil II: Einführung in die
Psychotherapie, Psychotherapeutische Ansätze, Rechtliche Rahmenbedingungen klinischer Psychologie | Interkulturelle Psychiatrie, Suizidalität und Notfallpsychologie: Interkulturelle Psychiatrie, Suizidalität, Notfallpsychologische Intervention | Psychologische Medizin: Physiologische Ursachen psychischer Störungen, Nicht-psychotherapeutische Behandlung | Technologie und Künstliche Intelligenz in Diagnostik und Therapie: Einführung zu verschiedenen Technologien und Künstlicher Intelligenz für psychologische Therapien, Diagnostik basierend auf Technologien und Künstlicher Intelligenz, Therapien basierend auf Technologien und Künstlicher Intelligenz | Masterarbeit: schriftliche Masterarbeit, mündliche Verteidigung

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 12 Monate, gesamt 1703 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 33 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • Online-Module auf einer digitalen Lernplattform - Lehrskripte, Live-Online Seminar, Online-Vorträge/-Vorlesungen, Übungen etc.

Begleitender Unterricht: 14 2-stündige Onlineseminare

  • Nah-Unterricht: 28 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 1125721

Es handelt sich um einen Kooperationsstudiengang zwischen der AIHE Academic Institute for Higher Education GmbH und der London Metropolitan University. Nach Fertigstellung der Master-Arbeit erfolgt die Verleihung des Mastergrades durch die London Metropolitan University.

Abschluss
Master of Science (Studium) i
Unterrichtsart
Fernunterricht i
Fernstudium i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 11850 
12 Raten zu 987.50- Nah-Kurskosten: 0.00 EUR- Prüfungskosten: 0.00 EUR- sonstige Kosten: 0.00 EUR
Fernunterricht

12 Monate

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren