Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.861 Weiterbildungskursen von 645 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Bachelor - Gesundheitsmanagement - 180 ECTS

Gesundheitsmanagement (Bachelor of Arts) 180 ECTS

Inhalt

Lehrgangsziel: Prüfung zum Bachelor of Arts im Studiengang Gesundheitsmanagement

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Teilnahmevoraussetzungen:
(Fach-) Abitur, fachgebundene Hochschulreife oder anerkannte Aufstiegsfortbildungen sowie eine zweijährige Berufsausbildung und dreijährige Berufserfahrung in Kombination mit einem Beratungsgespräch, weitere Informationen erteilt die Hochschule

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
im Einzelnen siehe Studien- und Prüfungsordnung der AKAD Hochschule Stuttgart

Lehrgangsinhalte:
Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf, Gesundheitsmanagement, Grundlagen des Wirtschaftens, BWL-Grundlagen, Buchführung, Medizinische Grundlagen I, Humanwissenschaften, Gesundheitspolitik und Gesundheitsökonomie, Grundlagen des Vertragsrechts, Grundlagen des Personalmanagements, Projektmanagement, Medizinische Grundlagen II, Kommunikation, Beratung und Betreuung, Nachhaltiges Management, Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung, Investition und Finanzierung, Phasenorientiertes Management und Organisation, Grundlagen des Gesundheitswesens, Ethik in der Sozialen Arbeit, Aktuelle Studien und Trends in Gesundheit und Pflege, Personalführung und -entwicklung, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik in Deutschland, Grundlagen des Marketingmanagements, Gesundheits- und Medizinrecht, Organisationslehre, Geschäftsprozessmanagement und Dienstleistungsprozesse, Technik im Gesundheitswesen, Gesundheitsförderung, Prävention, Rehabilitation, Teamwork, Change Management & Kollaboration, Vertiefungsfach (jeweils 1 von 9 Vertiefungen im 5. und 6. Semester)

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 48 Monate, gesamt 4541 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 22 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • Online-Module (Studienbriefe, Fachbücher, Online-Seminare etc.)

Begleitender Unterricht: verpflichtende Präsenzphasen am Standort Stuttgart: 1 Tag (insgesamt 6 Stunden), fakultative Präsenzphasen werden darüber hinaus angeboten

  • Nah-Unterricht: 6 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 1130821c

Die Module des Lehrgangs können auch einzeln belegt werden. Näheres hierzu ist beim Institut zu erfragen. Bei einer Studiendauer von 36 Monaten betragen die Gebühren 12.564,00 EURO, zahlbar in 36 Raten à 349,00 EURO; bei einer Studiendauer von 72 Monaten betragen die Gebühren 14.328,00 EURO, zahlbar in 72 Raten à 199,00 EURO.

Abschluss
Bachelor of Arts (Studium) i
Unterrichtsart
Fernunterricht i
Fernstudium i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 14832 
48 Raten zu 289.00 EUR- Nah-Kurskosten: 0.00 EUR- Prüfungskosten: 960.00 EUR- sonstige Kosten: 0.00 EUR
Fernunterricht

48 Monate

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren