Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.782 Weiterbildungskursen von 663 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Certified Sustainable Procurement Professional

Inhalt

Lehrgangsziel:
Vermittlung der Grundlagen und Werkzeuge zu Nachhaltigkeitsstrategien für die Beschaffung und der Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in Beschaffungsprozessen und Lieferketten für die berufliche Tätigkeit in einer Einkaufsorganisation

Abschluss: institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen:
abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Grundstudium, mindestens ein Jahr Berufserfahrung, empfohlen werden Kenntnisse aus dem Beschaffungsumfeld, englische Sprachkenntnisse (B2 Niveau); Technische Voraussetzungen: PC bzw. Endgerät mit Internetanschluss

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte:
Teil 1: 7 Grundlagenmodule zum Einstieg in die Thematik der Nachhaltigen Beschaffung; Teil 2: 5 Rollenbasierte Spezialmodule in einem aus drei auswählbaren Lernpfaden: Track A: Top Management, CPO (Chief Procurement Officer) & CSR (Corporate Social Responsibility ) Manager, Track B: Warengruppenmanagement, Track C: Lieferantenmanagement Teil 3: Auswahl von 3 Wahlmodule aus 9 Modulen

- Lehrgangsmaterial:

Aus dem Gesamtangebot wählt der Teilnehmende eines von drei Curricula mit insgesamt 15 Modulen aus (7 Grundlagenmodule, 5 rollenbasierte Spezialisierungsmodule und 3 Wahlmodule) - bestehend aus Lernvideos und Präsentationsunterlagen auf einer digitalen Lernplattform.

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 4 Monate, gesamt 146 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 8,5 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • Aus dem Gesamtangebot wählt der Teilnehmende eines von drei Curricula mit insgesamt 15 Modulen aus (7 Grundlagenmodule, 5 rollenbasierte Spezialisierungsmodule und 3 Wahlmodule) - bestehend aus Lernvideos und Präsentationsunterlagen auf einer digitalen Lernplattform.

Begleitender Unterricht: 14 Unterrichtsstunden in einem 2-tägigen Seminar, 15 Unterrichtsstunden als Onlineseminar

  • Nah-Unterricht: 29 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 7386621c

Die Module des Lehrgangs können auch einzeln belegt werden. Näheres hierzu ist beim Institut zu erfragen. Teilnehmer/innen, die neben dem erfolgreich absolvierten Curricula ebenfalls an dem zweitägigen Präsenztraining teilgenommen und die Zertifikatsprüfung in Form einer schriftlichen Einsendearbeit erfolgreich bestanden haben, erhalten in Zusammenarbeit mit der Hochschule CBS International Business School das Zertifikat "Certified Sustainable Procurement Professional". Angerechnet wird der Abschluss mit 6 ECTS Punkten.

Unterrichtsart
Fernunterricht i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 4670 
Nah-Kurskosten: 1990 EUR, Prüfungskosten: 690 EUR
Fernunterricht

4 Monate

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren