Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.799 Weiterbildungskursen von 644 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ausbildungskompetenz 4.0 (NEU)

Inhalt

In diesem Workshop diskutieren Sie die geänderte Ausbilderrolle im Kontext der neuen\'Lernkultur 4.0\'. Sie lernen, wie selbstorganisiertes und kooperatives Lernen didaktisch-methodisch organisiert wird.

 

Lerncoaching in derneuen Lernkultur 4.0
Welche veränderte Rollen, Aufgaben und Kompetenzenhat ein Lerncoach (Lernprozessbegleiter) in der neuenLernkultur 4.0?


Selbstorganisiertes undkooperatives Lernen im Kompetenzcenter 4.0Wie wird selbstorganisiertes und kooperatives Lernenstrukturiert, didaktisch-methodisch organisiert und (ggf.auch in Blende Learning Formaten) handlungsorientiertim Kompetenzcenter 4.0 realisiert?


Lernplanung
 in der kompetenzbasierten Berufsausbildung 4.0


Weiche Fachkompetenzen und Personale Kompetenzenwerden in einer Lernsituation angestrebt, wie wird derLernprozess der Auszubildenden methodisch gestaltet?
Lernerganisation
in der prozessorientiertenBerufsausbildung 4.0Wie wird der Arbeitsprozess eines betrieblichen Auftra-ges (als vollständige Handlung) strukturiert und analysiert, und wie wird der Lern- und Handlungsprozess derAuszubildenden vom Lerncoach situativ begleitet?


Lernkontrolle der Arbeits-ergebnisse und Bewertungdes Arbeitsprozesses (KVP)




Wie können Auszubildende ihre neu emorbenen Kompe-tenzen in\'Prüfstationen\' selbstorganisiert kontrollierenund ihren Arbeitsprozess eigenverantwortlich bewerten?

 

Lerncoaching in der neuen Lernkultur 4.0
Welche veränderte Rollen, Aufgaben und Kompetenzen hat ein Lerncoach (Lernprozessbegleiter) in der neuen Lernkultur 4.0?

Selbstorganisiertes und kooperatives Lernen im Kompetenzcenter 4.0
Wie wird selbstorganisiertes und kooperatives Lernen strukturiert, didaktisch-methodisch organisiert und (ggf. auch in Blended Learning Formaten) handlungsorientiert im Kompetenzcenter 4.0 realisiert? 

Lernplanung in der kompetenzbasierten Berufsausbildung 4.0
Welche Fachkompetenzen und Personale Kompetenzen werden in einer Lernsituation angestrebt, wie wird der Lernprozess der Auszubildenden methodisch gestaltet? 

Lernorganisation in der prozessorientierten Berufsausbildung 4.0
Wie wird der Arbeitsprozess eines betrieblichen Auftrages (als vollständige Handlung) strukturiert und analysiert, und wie wird der Lern- und Handlungsprozess der Auszubildenden vom Lerncoach situativ begleitet?

Lernkontrolle der Arbeitsergebnisse und Bewertung des Arbeitsprozesses (KVP)
Wie können Auszubildende ihre neu erworbenen Kompetenzen in\'Prüfstationen\' selbstorganisiert kontrollieren und ihren Arbeitsprozess eigenverantwortlich bewerten?



Weitere Informationen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Art: Weiterbildung/Fortbildung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
05.11.22 - 06.11.22 WE Wochenende
Sa. und So.
390  Bahnhofstr. 101
67059 Ludwigshafen


Veranstaltungsort: IHK Pfalz, Industrie- und Handelskammer für die Pfalz, Zentrum für Weiterbildung, Ludwigshafen
Ansprechpartner: Maik Eichelmann
Telefon: 0621/5904-1822
Fax.:
Email: maik.eichelmann@pfalz.ihk24.de

19.01.38
Di.
390  67059 Ludwigshafen


Veranstaltungsort: kein konkreter Seminarort
Ansprechpartner: Maik Eichelmann
Telefon: 0621/5904-1822
Fax.:
Email: maik.eichelmann@pfalz.ihk24.de

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren