Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.771 Weiterbildungskursen von 650 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Einkauf von Frachten für Neu- und Quereinsteiger/-innen

Inhalt

Im Fokus des Seminars stehen erfolgreiche Strategien, innovative Methoden und Instrumente zur Optimierung des Frachtenmanagements. Sie lernen, wie Sie die Versand- und Frachtkosten optimieren können. Außerdem erfahren Sie, wie Ihre Lieferanten kalkulieren und werden in die Lage versetzt, Kostentreiber zu identifizieren und Einsparpotenziale auszuschöpfen. Weiter geht es darum, welche Maßnahmen Sie zu zeitnahen und ergebniswirksamen Einsparungen führen. Sie lernen, wie Sie mit Hilfe von elektronischen Ausschreibungen Ihre Fracht- und Prozesskosten senken können.Aktuelle Situation und Entwicklungen auf Frachtmärkten

  • Überblick über die Frachtenmärkte
  • Neue Märkte - Chancen und Risiken
  • Benchmarking von Frachtpreisen

Strategische Aspekte im Frachteinkauf

  • Wie ist der Frachteinkauf organisiert?
  • Organisationsformen und Verantwortlichkeiten
  • Die Incoterms® 2010/2020
  • Rechtliche Rahmenbedingungen AdSP, CMR
  • Transportversicherung

Lieferantenauswahl und -bewertung von Frachtanbietern

  • Auswahlkriterien, Tools- und Instrumente
  • Grundlagen des Ausschreibungsverfahrens
  • Bewertung der Lieferanten nach harten und weichen Faktoren
  • Fallstudie zur Lieferantenbewertung

Systematik der Kostenkalkulation

  • Kalkulationsbeispiele der Speditionen
  • Die wichtigsten Kennzahlen und ihre Bedeutung
  • Eigenständige Beispielkalkulation als Basis für optimale Preisgestaltung
  • Kostensenkungspotentiale erkennen

    Ansprechpartner: Sonja Pelz
    Telefon: +49.261.3047174
    Fax: +49.261.3047179
    Email: pelz@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

    Art: Fortbildung/Qualifizierung
Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
23.04.24 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Di.
425  Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

max. 11 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren