Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.932 Weiterbildungskursen von 644 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Umfragen, Abfragen, Evaluation

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Wie geht das digital? (Hybrid)

Unsere Präsenzveranstaltungen leben von der Interaktion mit den Teilnehmenden, von Umfragen, von Anmerkungen und Kommentare, durch die verschiedensten Abfragen und die Evaluation am Ende der Veranstaltung. Auch im digitalen Raum können solche Beteiligungsprozesse durchgeführt werden, aber wie macht man sowas? Welche Tools können mir dabei helfen? Und Wie schaffe ich es alle Teilnehmenden mit einzubeziehen?

Am Dienstag, den 17. Mai 2022 lädt Christian Gisinger von 17:00 bis 19:30 Uhr dazu ein gemeinsam ein paar Mittel und Werkzeuge auszuprobieren, die genau bei diesen Fragen helfen können. Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen, welche der Tools und Methoden für unsere jeweiligen Teilnehmenden geeignet sind und diese testen.

Die Teilnahme zur Veranstaltung ist online per Zoom oder in Präsenz in der Evangeli-schen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft möglich. Geben Sie in unserem Anmelde-formular unter 'Dokumente' bitte an, ob Sie per Zoom oder in Präsenz teilnehmen möchten.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe 'Digitale Kompetenzen stärken: Online-Veranstaltungsreihe für Lehrende 2022'.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen der Reihe finden Sie unter: https:/­/­t1p.­de/­ArbeitsstelleDigital

Online-Teilnahme:
Die Teilnahme am Fortbildungsworkshop kostet 30,00 €.

Melden Sie sich bis Freitag, den 13.05.2022 über unser beigefügtes Anmeldeformular an oder senden Sie uns die nötigen Anmeldedaten aus dem Formular per E-Mail an: monika.daehmlow@evkirchepfalz.de . Wenn die Teilnahmegebühr bei uns eingegangen ist (Zahlung bitte bis Montag, den 09.05.22) erhalten Sie die Zoom-Zugangsdaten für die Veranstaltung. Geben Sie hierfür bitte auch Ihre E-Mail-Adresse auf dem Anmeldeformular an.

Vorab Wichtig:
Für die Teilnahme wird das kostenlose Programm 'ZOOM Cloud Meeting' auf PC oder Laptop benötigt. Eine Anleitung zur Nutzung von Zoom finden Sie hier: https:/­/­www.­evangelische-arbeitsstelle.­d.­.­

• PC / Laptop sind für Zoom besser geeignet als Smartphone / Tablet.
• Um sich am Austausch zu beteiligen, sind eine Webcam und ein Mikrofon (einge-baut oder als externes Gerät) nötig.
• Für das Testen der Tools ist auch die Verwendung eines Smartphones von Vor-teil.

Teilnahme vor Ort in der Evangelischen Arbeitsstelle:
Die Plätze sind auf 10 Teilnehmende begrenzt. Es gilt die 3G-Regel. Bitte entsprechen-den Nachweis mitbringen.

Melden Sie sich bis Montag, dem 02.05.2022 über unser beigefügtes Anmeldeformular an und überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis Montag, den 09.05.22.

Vorab Wichtig:
• Für das Testen der Tools brauchen Sie einen Laptop bzw. ein Tablet.
• Falls vorhanden: Bringen Sie bitte auch Ihr Smartphone mit.



Anmeldung ist erforderlich!

Zielgruppe: Ehrenamtliche, Sonderveranstaltung

Referent/in: Christian Gisinger

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.05.22 17:00 - 19:30 Uhr Abends
Di.
30  67657 Kaiserslautern

max. 10 Teilnehmer

Hybridveranstasltung: Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft / Online per ZOOM

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren