Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.831 Weiterbildungskursen von 644 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Lesen und Schreiben für Erwachsene

Inhalt

(Alphabetisierung)

Auch in der Bundesrepublik Deutschland gibt es eine Vielzahl von Jugendlichen und Erwachsenen, die nicht oder unzureichend lesen und schreiben können. Die Volkshochschule Bitburg bietet mit Förderung des Landes Rheinland-Pfalz seit einigen Jahren Kurse im Rahmen der sogenannten Alphabetisierung an, in denen Erwachsene lesen und schreiben lernen können. Die während der Schulzeit erworbenen Kenntnisse werden vertieft, zum Teil in Vergessenheit geratene Fähigkeiten werden aufgefrischt. Die Teilnehmer*innen erlernen auch den Umgang mit dem Computer und dem Lernprogramm ?Ich-will-lernen.de?. Folgende Kenntnisse und Fertigkeiten können die Kursteilnehmer*innen erwerben: Sinnentnahme von Texten, die sich an der Lesekompetenz der Teilnehmer*innen orientieren Rechtschreibstrategien eigene Texte nach dem individuellen Lernfortschritt schreiben Unsere Bitte: Wenn Sie jemanden kennen, der Lesen und Schreiben lernen möchte oder eine Lese-Rechtschreib-Schwäche hat, geben Sie ihm/ihr unsere Telefonnummer: 06561-6001-225 /-220. Wir behandeln jeden Anruf vertraulich. Auch wenn der Kurs schon begonnen hat, ist ein Einstieg jederzeit möglich.

40 Termin(e)

Di, Do, 18:00 Uhr

Sonstiges Merkmal
Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
01.03.22 - 13.09.22 18:00 - 19:30 Uhr Abends
Di. und Do.
113  Maria-Kundenreich-Straße 4
54634 Bitburg
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
01.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
03.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
08.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
10.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
15.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
17.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
22.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
24.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
29.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
31.03.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
05.04.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
07.04.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
12.04.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
26.04.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
28.04.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
03.05.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
05.05.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
10.05.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
12.05.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
17.05.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
19.05.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
24.05.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
31.05.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
02.06.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
07.06.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
09.06.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
14.06.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
21.06.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
23.06.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
28.06.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
30.06.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
05.07.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
07.07.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
12.07.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
14.07.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
19.07.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
21.07.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
06.09.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
08.09.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr
13.09.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Dozent: Frau Ursula Leinen
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren