Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.734 Weiterbildungskursen von 627 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

?Der WOW-Check für Ihre Bewerbung ? In 3 Schritten zur erfolgreichen Selbstpräsentation?

Inhalt

Im Internet liest man viel Verschiedenes und teils Widersprüchliches über Bewerbungen. Doch was stimmt? Was ist heute üblich und angemessen? Und wie können Sie sich positiv von anderen Bewerbern abheben?Im Fokus des Online-Workshops steht die Vorbereitung eines professionellen und konsistenten Bewerbungsprozesses. Hintergrundinformationen, Theorie-Impulse und viel interaktive Arbeit in Kleingruppen sowie der Einsatz digitaler Trainingstools (Break-Outs, digitales Whiteboard, Mindmaps, Umfragetools etc.) sorgen für ein abwechslungsreiches, kurzweiliges und praxisnahes Weiterbildungsformat. 
Der Online-Workshop zielt darauf ab, Ihnen Hintergründe, Knowhow und praxisnahe Tipps & Tricks für Bewerbungsprozesse zu vermitteln. Der starke Fokus auf Gruppenarbeiten ermöglicht es zu üben bzw. Feedback zur Selbstpräsentation zu bekommen. Es wird darauf hingewiesen, dass Eigenarbeit sowohl zwischen als auch im Nachgang zu den Workshop-Modulen notwendig ist, um das vermittelte Knowhow vollständig umzusetzen.
Die Module bauen aufeinander auf, weshalb die Anmeldung an die Teilnahme aller drei Module gekoppelt ist. 
In Modul 1 widmen wir uns Ihrem Lebenslauf & Ihrem Qualifikationsprofil: Was macht Sie aus? Welche Ihrer Erfahrungen sind relevant und wie können Sie dafür sorgen, dass dies auch beim Adressaten ankommt?
Modul 2 zeigt Ihnen, wie Sie ein ansprechendes Bewerbungsanschreiben formulieren ? jenseits der bekannten 0815-Formulierungen: Wie können Sie überraschen? Und wie bauen Sie die WOW-Brücke zum Leser? 
In Modul 3 erfahren Sie, worauf es beim Vorstellungsgespräch WIRKLICH ankommt. Und wie Sie sich ideal auf alle Eventualitäten vorbereiten und Ihrem Gegenüber als WOW-Bewerber im Kopf bleiben.
Die Module bauen aufeinander auf, weshalb die Anmeldung an die Teilnahme aller drei Module gekoppelt ist.

Die Referentin Susanne Herz hat BWL studiert und über 17 Jahre Erfahrung in den Bereichen Personalberatung und -auswahl in internationalen Unternehmen.Im Jahr 2013 hat sie ihr eigenes Unternehmen für Karriereberatung & Coaching gegründet und unterstützt seither Menschen bei der selbstbestimmten Karriere- und Lebensgestaltung.

Einige Rückmeldungen von Teilnehmenden an dem Workshop "Bleibe ich oder gehe ich mit Susanne Herz:
?Gelungene Mischung aus Input, Austausch und Interaktion am Bildschirm?? ?Der zeitliche Rahmen und die kurzen Pausen waren genau richtig??Ich fand die Veranstaltung sehr inspirierend und habe mir viele Punkte mitgenommen, die ich bereits umsetze???Ich kann das Seminar nur weiterempfehlen und freue mich, wenn es weitere Angebot in diese Richtung geben wird.??Der Workshop war sehr gut, ich hätte gerne noch eine Stunde länger gehabt. Die technischen Mittel für online-Seminare fand ich gut dosiert und eingesetzt ? sehr professionell!??Überrascht hat mich die Offenheit der Gruppe bei diesem doch sehr persönlichen Thema. Es hat mich begeistert, selbst auch hilfreiche Tipps in die Runde bzw. die Kleingruppen geben zu können.?
Kooperationspartner:
KEB Saarbrücken
Ursulinenstr. 67
66111 Saarbrücken
Kooperationspartner:
KEB Westeifel
Kalvarienberg 1
54595 Prüm
Kooperationspartner:
KEB Mittelmosel
Moselweinstr. 15
56821 Ellenz-Poltersdorf
Kooperationspartner:
KEB Koblenz
Florinspfaffengasse 14
56068 Koblenz
Kooperationspartner:
KEB Trier
Weberbach
54290 Trier
Kooperationspartner:
Kolpingwerk Diözesanverband Trier
Dietrichstr. 42
54290 Trier


Dozent/in: Herz, Susanne

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren