Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.539 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Holzwerkstatt - Bauen und Konstruieren: Lernwerkstätten als eine handwerklich - Technische Perspektive für Mädchen und Jungen in der Kita

Inhalt

Fortbildung für Erzieher*innen

Lernwerkstätten sind Räume für eigenständiges Forschen und Entdecken. Sie bieten Kindern die Möglichkeit, ihrer natürlichen Neugier und ihrem kindlichen Entdeckerdrang intensiv nachgehen zu können.Holzwerkstätten zum Bauen und Konstruieren ermöglichen es Kindern eigene Themen und Interessen zu entdecken, intensiv zu bearbeiten und weiter zu entwickeln. Es können dabei Erfahrungen mit dem Werkstoff Holz in unterschiedlichsten Formen und den jeweils passenden Werkzeugen gemacht werden.Technisch-naturwissenschaftliche Bildungsbereiche werden in Kindertagesstätten häufig nur wenig intensiv angesprochen. Und dass, obwohl Kinder in der Regel für Bauen, Tüfteln und Konstruieren sehr leicht zu begeistern sind.Dieses Seminar bietet eine Einführung in das Konzept der Lernwerkstätten. Darüber hinaus werden die Teilnehmenden selbst zu Hammer, Säge, Schraubenzieher, Bohrer und Leim greifen, um auf diese Weise eigene Erfahrung mit dem Werkstoff Holz und den passenden Werkzeugen zu sammeln. Dies dient dazu eigene Entdeckerfreude und Konstruktionsbegeisterung zu wecken oder weiter zu entwickeln, die der Schlüssel dazu ist, Kinder zu begeistern.Schließlich erhalten Sie Gelegenheit, Ideen für Lernwerkstätten vor dem Hintergrund der eigenen Einrichtung zu entwerfen.Fortbildungsinhalte:Geschlechtssensible Pädagogik und Sozialisationsbedingungen in KindertagesstättenEntwicklung von GeschlechterrollenidentitätDas Konzept der Lernwerkstätten nach Christel van DiekenHandwerken ganz praktisch: sägen, leimen, nageln, schrauben von eigenen Holz(bau)werken und KonstruktionenHinweis:Die Teilnehmenden werden gebeten, selbst eigenes (im Haushalt vorhandenes) Werkzeug wie Hammer, Säge, Schraubenzieher, Bohrer, Akkuschrauber, Schraubzwinge, Nägel, Schrauben, Leim, Handbohrer, Schnitzmesser, Schere, etc. mitzubringen. Außerdem werden die Teilnehmenden gebeten, eine Auswahl an (kostenlosem) Holz, Brettern, Hölzern, Stöcken aus dem Keller, dem Garten oder Wald mitzubringen.

1 Termin(e)

Montag, 09:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
07.11.22 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mo.
74  Deponiestraße
56317 Linkenbach
Deutschland

Termine:
07.11.2022 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Dozent: Herr Falk Gerlach
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren