Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.489 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Elternarbeit zwischen Erziehungspartnerschaft und Dienstleistungsmentalität - Umgehen mit schwierigen und fordernden Eltern in der Kita

Inhalt

Fortbildung für Erzieher*innen

Erzieher*innen engagieren sich für einen partnerschaftlichen Umgang mit den Eltern. Dabei treffen sie immer häufiger auf Eltern, die den eigenen Erziehungsauftrag an die Kita delegieren wollen. Am frühen Morgen bringen sie ihre Kinder -oft noch ohne Frühstück- zur Kita in der Erwartung, dass sie nach einem langen Arbeits- und Kita-Tag ihren Nachwuchs dort wieder fröhlich, gebildet, vielseitig gefördert und zufrieden abholen können. Die angestrebte Erziehungspartnerschaft weicht einer Dienstleistungsmentalität. Wird diese Erwartung nicht erfüllt, oder entwickeln sich die Kinder nicht in der gewünschten Weise, folgen allzu oft Kritik, Forderungen und Beschwerden, oder gar die Infragestellung der Professionalität der Fachkräfte.In diesem Seminar wollen wir uns intensiv mit diesem Spannungsfeld beschäftigen. Dabei soll es einerseits um Verständnis für die veränderte Situation von Eltern und Familien gehen. Auf der anderen Seite aber auch um die Grenzen der pädagogischen Arbeit in der Kita.Erreichbare Kompetenzen:Die Teilnehmenden sind sich der eigenen Professionalität bewusst und kennen die Grenzen ihrer pädagogischen Arbeit.Sie haben die Bedürfnisse und Erwartungen der Eltern reflektiert und können angemessen mit ihnen umgehen.Sie sind sicherer geworden im Bewältigen von kritischen (Gesprächs-) Situationen und können sich angemessen abgrenzenFortbildungsinhalte:Aktuelle Situation junger Familien heuteReflexion der eigenen Rahmenbedingungen in der KitaErfahrungsaustausch in KleingruppenMöglichkeit zu Fallbesprechungen / -supervisionen

1 Termin(e)

Donnerstag, 09:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
02.06.22 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Do.
74  Am Schoppbüchel 5
53545 Linz
Deutschland

Termine:
02.06.2022 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Dozent: Herr Falk Gerlach
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren