Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.429 Weiterbildungskursen von 590 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Grundlagen der Kommunikation in Social Media Kleingruppe

Inhalt

Die grundlegenden Benutzungsregeln von Social-Media-Plattformen sind vielen nicht geläufig, um damit nachhaltig erfolgreich für den Beruf, das Privatleben und im Allgemeinen zu sein. Wie stellt man sich dar, wenn man rein privat aktiv sein will oder wenn man Social Media auch als Bewerbungsplattform nutzen möchte. Was bedeutet es zu posten, liken, Kommentare abzugeben, Stories zu veröffentlichen oder zu teilen? Welche Veröffentlichungen sind wann und wie sinnvoll und wie sollte der Inhalt erstellt werden? Diese Themen sollen im Kurs erarbeitet werden.Dieser Kurs ist für alle Altersgruppen geeignet. Voraussetzung: Aktive Mitgliedschaft in einem oder besser mehreren Netzwerken. Bitte bringen Sie ein eigenes Endgerät mit, z. B. ein Laptop oder ein Tablet.Mindestteilnehmerzahl: 4 PersonenHöchstteilnehmerzahl: 6 PersonenFür diese Veranstaltung ist keine Ermäßigung möglich.

2 Termin(e)

Freitag, 17:30 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
04.02.22 - 11.02.22 17:30 - 19:00 Uhr Abends
Fr.
30  Wilhelmstr. 7
55543 Bad Kreuznach
Deutschland

Termine:
04.02.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr
11.02.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr

Dozent: Herr Bernd Braun
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren