Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.411 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Lesunng: "Wurzeln und Verzweigungen. Mit den Augen der Enkelkinder. Leben zwischen 1869 und 2018"

Inhalt

Mit der Lesung aus dem von uns 2021 herausgegebenen Buch ?Wurzeln und Verzweigungen. Mit den Augen der Enkelkinder. Leben zwischen 1869 und 2018? laden wir Sie zu einer Reise in die Kindheit vergangener Tage ein. Die Texte der Sammlung erzählen über Großmütter oder Großväter aus der ganz persönlichen Sicht von 17 Autorinnen und Autoren. Wir tragen eine Auswahl unterschiedlicher Geschichten vor und freuen uns auf ein sich möglicherweise anschließendes Gespräch mit Ihnen.Aus dem Vorwort:Die meisten der nachfolgenden Texte entstanden in den Corona-Lockdowns 2020 und 2021, einer Zeit zum Innehalten. Fast alle Schreiberinnen und Schreiber sind in den 1940er bis in die Mitte der 1950er Jahre hinein geboren, haben Kinder, jedoch nicht unbedingt Enkelkinder. Fast alle haben Jahrzehnte eines anspruchsvollen Berufslebens hinter sich, in dem die Arbeit mit Menschen viel Kraft und Engagement erforderte. Zwei Autorinnen sind noch berufstätig. ?Die Großelternschaft ist in der wissenschaftlichen Forschung ein relativ junger Gegenstand des Interesses. Diese Lebensphase selbst hat erst mit der längeren Lebenserwartung der Menschen in der industrialisierten Gesellschaft an Raum gewonnen. Sowohl die Anzahl der Enkelkinder, die vier Großeltern noch selbst kennenlernen, als auch die Bedeutung der Großelternschaft hat sich vergrößert. Damit einher geht eine Institutionalisierung von Großelternschaft als soziales Konstrukt. Die ursprünglich im Bürgertum des neunzehnten Jahrhunderts definierte Rolle der Großmutter oder des Großvaters hat also inzwischen eine Reihe von Veränderungen erfahren. Dies gibt der vorgelegten Sammlung ihren eigenen Sinn.

1 Termin(e)

Montag, 19:30 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
07.03.22 19:30 - 21:00 Uhr Abends
Mo.
3  Westring 11
76829 Landau (Pfalz)
Deutschland

Termine:
07.03.2022 von 19:30 bis 21:00 Uhr

Dozent: Frau Barbara Hahn-Setzer
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren