Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.678 Weiterbildungskursen von 590 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

"Ich möchte \'richtig\' Deutsch können." - Grammatiktraining B1 / B1+ Teil A

Inhalt

Voraussetzungen: Deutschkenntnisse auf dem abgeschlossenen Niveau B1
Eine Einstufung ist erforderlich. Sie können sie in Präsenz im vhs-Haus oder online mit dem Video-Tool "Zoom" ablegen.
Einen Termin für die Einstufung im vhs-Haus erhalten Sie unter der Telefonnummer: 06131 26 25-150.
Die Online-Einstufung starten Sie, indem Sie den schriftlichen Einstufungstest online machen.
Hier der Link:
Einstufungstest: Placement Test
Das Testergebnis mailen Sie uns an: deutsch-integration@vhs-mainz.de
Danach laden wir Sie zum Interview ein, das mit "Zoom" durchgeführt wird.

Inhalt: Sie leben schon länger in Deutschland und können sich in den meisten Fällen gut verständigen. Aber wenn Sie etwas schreiben müssen, fällt Ihnen auf, dass Sie in der Grammatik noch Lücken haben. In den beiden Kursen des Grammatiktrainings wiederholen und vertiefen Sie Ihre Deutschkenntnisse zu bestimmten Grammatikthemen auf den Niveaus B1 und B1+.
Folgende Themen werden im Grammatiktraining - Teil A behandelt: Artikel, Genus-Regeln, Plural, Kasus, Präpositionen, Adjektivendungen, Reflexivpronomen. Ziel des Kurses ist es, korrekter sprechen und vor allem schreiben zu können.

Lehrwerk: Grammatik aktiv, ISBN 978-3-06-023972-6, Cornelsen Verlag

Bei diesem Kurs ist ein Rücktritt bis 10 Werktage vor Kursbeginn möglich.

5 Termin(e)

Dienstag, 19:15 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
08.03.22 - 05.04.22 19:15 - 21:30 Uhr Abends
Di.
102  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Termine:
08.03.2022 von 19:15 bis 21:30 Uhr
15.03.2022 von 19:15 bis 21:30 Uhr
22.03.2022 von 19:15 bis 21:30 Uhr
29.03.2022 von 19:15 bis 21:30 Uhr
05.04.2022 von 19:15 bis 21:30 Uhr

Dozent: Kursleiter/-in DaF/DaZ
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren