Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.300 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kommunikationstraining zum Konfliktmanager

Inhalt

Bildungsfreistellung

Ziele des Seminars:

  • Sie bewerten Gesprächssituationen neu
  • Sie realisieren Konfliktpotenziale vor ihrer Entstehung
  • Sie können schnellstmöglich intervenieren
  • Sie handeln pro-aktiv und präventiv
  • Sie setzen akzeptable Lösungen für alle Beteiligten um
  • Sie reflektieren Ihr eigenes Konfliktverhalten
  • Sie erlangen ein besseres Selbstverständnis

Nach dem Theorieinput erfolgt die Umsetzung anhand von Konfliktsituationen - eigene und fremde Fallbeispiele - in Gruppenarbeit und Rollenspielen mit anschließender Diskussion im Plenum und Feedback. Weitere Informationen können gerne bei Susanne Zens unter 0631/36258-13 angefordert werden.
Die Anerkennung dieses Kurses nach dem rheinland-pfälzischen Bildungsfreistellungsgesetz wurde beantragt.
Intensivgruppe: 4- 6 Personen

3 Termin(e)

Mo, Di, Mi, 09:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
13.06.22 - 15.06.22 09:00 - 15:00 Uhr Ganztägig
Mo., Di. und Mi.
163  Kanalstraße 3
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Termine:
13.06.2022 von 09:00 bis 15:00 Uhr
14.06.2022 von 09:00 bis 15:00 Uhr
15.06.2022 von 09:00 bis 15:00 Uhr

Dozent: Frau Heike Thompson
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren