Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.300 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Präsenz-Mein Auftreten

Inhalt

Um einen anderen Menschen einzuschätzen, braucht man drei-zehntel Sekunden. Vertrauen entsteht in einer und Sympathie entscheidet sich nach drei Sekunden. Wie trete ich auf? Wie werde ich wahrgenommen? Wie sehen mich andere Menschen und warum schätzen sie mich so ein - und nicht anders?
Dieser Workshop richtet sich an alle, die sich mit ihrem Auftreten auseinandersetzen, die ihr Auftreten mit ihrer Persönlichkeit in Einklang bringen und die im Kontakt mit anderen Menschen authentisch sein wollen.
Methode: Grundgedanke dieser Herangehensweise für ein authentisches Auftreten ist ein emotional durchlässiger Körper. Physiodrama wird u.a. auch in der non verbalen Interaktion bzw. Kommunikation eingesetzt. Diese Methodik lehrt, durch die eigene Körperlichkeit in Kommunikation zu gehen. Dafür wurden Übungen entwickelt, die u.a. die Wahrnehmung des eigenen Körpers, die Wahrnehmung des Körpers meines Gegenübers und die Wahrnehmung der Situation im Raum schärfen. Dabei spielt die Eigenreflexion und deren Entwicklung als solche eine wichtige Rolle. Erst ein emotional durchlässiger Körper ist fähig auf Augenhöhe, authentisch und präsent in Raum und Zeit mit einem oder mehreren Gegenübern zu kommunizieren.
Physiodrama als Methode für Kommunikation ist beeinflusst von Bewegungstheater, Contakt Improvisation, verschiedenen Schauspieltechniken, arbeitet mit dem sensorischen Körpergedächtnis und mit wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Gehirn- und Nervenforschung.
 

2 Termin(e)

Samstag, 10:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
21.05.22 10:00 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
42  Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms
Deutschland

Termine:
21.05.2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr
21.05.2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Dozent: Richard Weber
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren