Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.312 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Pflegeeltern gesucht.

Inhalt

Informations-Veranstaltung

Das Jugendamt der Stadt Worms sucht engagierte Personen, die daran interessiert sind, Pflegekinder aufzunehmen und diese über einen bestimmten Zeitraum oder auf Dauer zu betreuen.
Wenn die Eltern aus verschiedenen Gründen ihr Kind nicht selbst betreuen können, bieten Pflegefamilien diesen Kindern eine große Chance. Pflegefamilien können die Kinder in diesem Bereich unterstützen und auf ihrem Lebensweg begleiten.
Mit einem Pflegekind zusammen zu leben, diesem Zuwendung und Geborgenheit zu geben, ist eine besondere Herausforderung und eine verantwortungsvolle erzieherische Aufgabe. Intensive Unterstützung und Beratung erfahren die Pflegefamilien dabei vom Pflegekinderdienst der Stadt Worms. Der Pflegekinderdienst der Stadt Worms lädt zu einer Informations-Veranstaltung für alle Interessierten ein. Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Becker und Frau Braun (Verwaltung) unter der Nummer 06241 853 5555.
Die Informations-Veranstaltung richtet sich vorrangig an Interessierte im Wohnbereich der Stadt Worms und deren Vororte.
Eine Voranmeldung ist erforderlich.

1 Termin(e)

Dienstag, 17:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
29.03.22 17:00 - 18:30 Uhr Abends
Di.
kostenlos Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms
Deutschland

Termine:
29.03.2022 von 17:00 bis 18:30 Uhr

Dozent: Pflegekinderdienst der Stadt Worms
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren