Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.411 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Sicher durchs Netz - Internetsicherheit für Anwender*innen

Inhalt

Tagesseminar

Internetsicherheit ist ein immer wichtiger werdendes und nicht zu unterschätzendes Thema. Da es im Internet keinen hundertprozentigen Schutz vor Hacker-Angriffen geben kann, ist es das Ziel, die Risiken soweit wie möglich zu minimieren. Alle, die das Internet nutzen, sind der Gefahr ausgesetzt, durch unzureichende Kenntnisse von potenziellen Gefahren, Opfer von Internetkriminellen zu werden.
Schadsoftware, Identitätsdiebstahl (Phishing): Wie real sind diese Gefahren wirklich und wie können Sie diese vermeiden? In diesem praxisorientierten Seminar erfahren Sie, wie man sich mit einem fundierten Basiswissen und dem Beachten von einfachen Grundregeln, vor den diversen Angriffen aus dem Internet schützen kann. Damit Ihr PC Sie niemals mit einer ?Lösegeldforderung? begrüßt! In diesem Seminar erfahren Sie auch, ob sich Ihr eigener E-Mai- Account mit Passwort schon einmal gestohlen wurde und was dann zu tun ist.
Zielgruppe: Alle, die im Alltag privat das Internet nutzen. Empfehlung: Sie können Ihr eigenes Notebook mit Netzteil und Maus zu diesem Kurs mitbringen. Informationsmaterial bekommen Sie vom Dozenten.

1 Termin(e)

Samstag, 09:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.03.22 09:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
34  Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms
Deutschland

Termine:
26.03.2022 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Dozent: Herr Hans-Ludwig Feck
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren