Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.432 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

vhs.cloud und Online-Vorträge der vhs Worms nutzen

Inhalt

Einführung für Kursteilnehmende der vhs Worms

Seit dem Frühjahr 2018 steht allen Volkshochschulen deutschlandweit die vhs.cloud zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine Online-Lernumgebung, also Klassenräume im Internet. Damit sind sog. Online-Vorträge oder Web-Seminare möglich. Aber auch die regulären Kurse können die vhs.cloud sinnvoll in ihr Angebot integrieren, und so z.B. eine Austauschmöglichkeiten zwischen Kursterminen schaffen, zusätzliches Material bereitstellen oder Kursunterlagen zentral ablegen.
Einige Kurse nutzen die vhs.cloud bereits - und es werden immer mehr. Daher wollen wir Ihnen die vhs.cloud näher vorstellen. Wie registriere ich mich dort? Wie installiere ich ggf. die App? Wie "bewege" ich mich in der vhs.cloud? Was ist beim Online-Lernen zu beachten?
Außerdem werden Hinweise zur Teilnahme an Online-Vorträgen (ohne Registrierung in der vhs.cloud oder anderen Konferenz-Tools wie zoom oder MS Teams) gegeben. Was wird benötigt? Welche Geräte brauche ich?
Wenn Sie möchten, können Sie ein Laptop mitbringen.

1 Termin(e)

Mittwoch, 18:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.04.22 18:00 - 19:30 Uhr Abends
Mi.
kostenlos Willy-Brandt-Ring 5
67547 Worms
Deutschland

Termine:
06.04.2022 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Dozent: Frau Sarah Mühleck
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren