Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.489 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Leitung sein aber wie -Modulare Weiterbildung für Leitungskräfte

Inhalt

Als Leitung einer Kingestagesstätte erwartet Sie eine sehr abwechslungsreiche und interessante Aufgabe. Sie erfordert eine Vielzahl an Kenntnissen in verschiedenen Bereichen und jede Menge Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl, um die anspruchsvollen und zuweilen auch schwierigen Situationen im Alltag meistern zu können.
Die Anforderungen, die an Leitungen von Kindertagesstätten gestellt werden, sind daher hoch und verändern sich stetig.  Durch die Vermittlung von Management- und Führungskompetenzen sowie detaillierte Informationen zum rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten-System werden Leitungskräfte in dieser modularen Weiterbildung in die Lage versetzt, auf aktuelle Herausforderungen sicher und kompetent zu reagieren. Weiterhin erhalten Sie Handwerkszeug und werden Methoden testen, um ihre Leitungsrolle professionell zu reflektieren und bei Bedarf zu verändern. Die Inhalte der einzelnen Module werden in der Anlage beschrieben.
Die Weiterbildung erfüllt die Anforderungen der rheinland-pfälzischen Rahmenvereinbarung "Leitungsqualifizierung". Auch Fachkräfte die sich auf die Leitungsaufgabe vorbereiten wollen, sind herzlich willkommen.
Modul 1 Rollenklärung und persönliche und pädagogische Ziele
26. bis 28. Januar 2022  Andrea Fuß
- Leitung im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen/ Rollenklärung
- Ziele des Leitungshandelns
- Führungs- und Management-verständnis
- pädagogische Ziele und Visionen
- Sicherstellung der fachlichen Aktualität
- Zeit- und Büromanagement/ Selbstorganisation
- Selbstreflexion, Entwicklung einer professionellen Haltung
- Psychohygiene (z. B. Nutzung von kollegialer Beratung, Supervision/ Coaching, Beratung durch Fachberatung)

Modul 2 Rechtlicher Kontext, Teil 1
21. und 22. Februar 2022 Sonja Alberti
- Grundlegende Regelungen im SGB VIII, insbesondere zu Kita
- grundlegendes Wissen über das SGB IX und die Strukturen der Behindertenhilfe in Rheinland-Pfalz
- grundlegendes Wissen über die für den Kita-Bereich
zuständigen Behörden
- Landesgesetz über die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege (KiTaG) inklusive Rechtsverordnungen sowie Ausführungs-hinweise wie z.B. Rundschreiben
- Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe in Rheinland-Pfalz und in der Bundesrepublik Deutschland
- Fachkräftevereinbarung RLP
- ESSP und Maßnahmenplan
- SGB VIII-Statistik und Monitoring

Modul 3 Rechtlicher Kontext, Teil 2
17. und 18. März 2022 Sonja Alberti
- relevante Regelungen im Arbeitsrecht
- Gesundheits-prävention und -schutz, Aufsichtspflicht, Haftung
- Wahrnehmung des Schutzauftrags im Zusammenhang mit Kindeswohlgefährdungen und
Schutzkonzept für die Kita
- Datenschutz
- Bildungs- und Erziehungs-empfehlungen (BEE)/Qualitäts-empfehlungen

Modul 4 Personalführung
11. bis 13. Mai 2022 Andrea Fuß
- Grundlagen der Kommunikation
- Grundlagen der Teamarbeit
- Personalgewinnung, Personalentwicklung, Personalorganisation, Fortbildungs-planung,
Ausbildungs-management
- Gesprächsführung/ Mitarbeiterinnen- und Mitarbeitergespräche
- Dienstplangestaltung
- Konfliktmanagement
- Verantwortlichkeiten, Zuständigkeiten und Delegation

Modul 5 Konzeptionelle Ausrichtung und Steuerung
29. Juni bis 01. Juli 2022 Sonja Alberti
- Pädagogische Konzeptionen, Einrichtungskonzeption, Qualitätsmanagement-Handbücher
- Kinderrechte basierte Arbeit
- Beschwerdeverfahren
- Sozialraumanalyse
- regelmäßige Reflexion der pädagogischen Arbeit im Team (z.B. Fallbesprechungen, kollegiale Beratung)
- Qualitätsentwicklungs- und Qualitätsmanagement-Verfahren nutzen
- einrichtungs-spezifische Herausforderungen managen
- Steuerung und Begleitung von Veränderungsprozessen

Modul 6 Zusammenarbeit mit Eltern / Erziehungsberechtigten

12. und 13. Sept. 2022 Sonja Alberti
- Zusammenarbeit mit dem Elternausschuss/ Elternbeirat und Beteiligungsmöglichkeiten von Eltern schaffen
- Sensibilisierung des Teams für die Bedarfe und Bedürfnisse von Eltern
- Gestaltung der Zusammenarbeit mit den Eltern
- Klärung von Informationswegen zwischen Eltern und Einrichtung

Modul 7 Ausgestaltung der Kooperation mit dem Träger / Mitwirkung und Vertretung der Einrichtung

20. und 21. Oktober 2022 Andrea Fuß
- Klärung von Aufgabenverteilung. Verantwortlichkeiten, Finanzen und Entscheidungsbefugnissen,
- Etablierung klarer und verbindlicher Kommunikationsstrukturen
- Auseinandersetzung mit trägerspezifischen Strukturen
- Gremien
- Kooperationen
- Öffentlichkeitsarbeit
- Netzwerkarbeit



Zielgruppe: andere Adressatengruppen

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.01.22 - 21.10.22 08:30 - 15:30 Uhr Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
1950  Burgstraße 27
56218 Mülheim-Kärlich

max. 16 Teilnehmer

1. Stock, VHS Sitzungssaal

Referent/in: Sonja Alberti, Andrea Fuß

Treffen: 17

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren