Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.432 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

TROPPA GRAZIA Film von Gianni Zanasi, 2019

Inhalt

Mit Alba Rohrwacher, Elio Germano, Giuseppe BattistonWas soll man von einer Madonna halten, die nicht sanft, sondern stur ist und zu rabiaten Mitteln greift, um ihre Forderungen durchzusetzen? Die alleinerziehende Lucia Ravi hat Mühe, eine Balance zwischen ihrer pubertierenden Tochter, der anstrengenden Liebesbeziehung mit Arturo und ihrem Job zu finden. Als sie den Auftrag erhält, ein riesiges Grundstück auf dem Land zu vermessen, auf dem die Großüberbauung "The Wave" entstehen soll, merkt die gewissenhafte Ingenieurin bald, dass mit den Plänen etwas nicht stimmt. Aus Angst, den Auftrag zu verlieren, unternimmt sie nichts und setzt ihre Arbeit fort. Bis ihr eines Tages auf dem Grundstück eine ärmlich gekleidete, an einen Flüchtling erinnernde junge Frau gegenübersteht, die aus dem Nichts aufgetaucht ist. Diese fordert Lucia auf, das Projekt zu stoppen und anstelle der Überbauung eine Kirche errichten zu lassen. Das Seltsame dabei ist, dass die Fremde nur von Lucia wahrgenommen wird - ihr Mitarbeiter hat niemanden gesehen. Tags darauf stellt sich die mysteriöse Frau als Mutter Gottes vor. Als sie unvermittelt auch in der Küche von Lucia auftaucht, beginnt diese an ihrem Verstand zu zweifeln. Denn sie versteht nicht, was mit ihr geschieht. Eine Freundin, der sie sich anvertraut, hält das Ganze für eine stressbedingte Halluzination. Doch auf einem Empfang anlässlich des Bauprojekts macht Lucia die schmerzliche Erfahrung, dass die Madonna keineswegs eine Erscheinung, sondern sehr real ist. Und nicht bereit, von ihren Forderungen abzurücken. Das ebenso faszinierende wie rätselhafte Drama einer Selbstfindung, das in Cannes mit dem Preis für den besten europäischen Film ausgezeichnet wurde. (110 Min.)Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich!

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren