Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.411 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Auf der Suche - wonach? Vom Leben und Schreiben der Ruth Klüger

Inhalt

Auf der Suche - wonach? Vom Leben und Schreiben der Ruth Klüger
Gedenkvortrag von Dr. Petra Urban

Auf der Suche - wonach? - Vom Leben und Schreiben der Ruth Klüger
Ein Gedenkvortrag von Dr. Petra Urban
Zur Erinnerung an Ruth Klügers Buchpräsentation 1993 in Bingen lädt der Arbeitskreis Jüdisches Bingen, in Kooperation mit der Stadt Bingen, der Volkshochschule Bingen und GEDOK-Wiesbaden Mainz zu einem Vortrag ein.
Ruth Klüger, 1931 in einem jüdischen Elternhaus in Wien geboren, wurde als Kind in die Konzentrationslager Theresienstadt und Auschwitz verschleppt. 1947 emigrierte sie in die USA und lehrte später Germanistik. Bekannt wurde sie durch ihre Autobiographie "weiter leben", deren Fortsetzung "unterwegs verloren", und ihren scharfsinnigen Essay "Frauen lesen anders".
Wie sehr sie "im Gestrüpp der Erinnerung" Heimat und Hoffnung in der Sprache der Literatur fand, zeigt Petra Urban in ihrem Vortrag über das Leben und Schreiben dieser großartigen Germanistin auf.

Brigitte Giesbert wird an Ruth Klügers Buchvorstellung 1993 in Bingen erinnern.
Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von zwei aus Bingen stammenden Musikerinnen, der Pianistin Ulrike Fendel (Wien) und der Hornistin Lioba Giesbert (Wiesbaden).

Unterrichtsart
Vortrag

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.02.22 19:00 - 21:15 Uhr Abends
Do.
5  55411 Bingen
D

max. 80 Teilnehmer

OG 2.02 Saal

Referent/in: Dr. Petra Urban

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren