Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.411 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Entwicklungsgespräche kreativ geführt

Inhalt

Entwicklungsgespräche kreativ geführt
Erzieher*innen nehmen in der Elternarbeit eine zentrale Position zwischen Kind und Familie ein. Das Wohlbefinden des Kindes steht dabei immer im Vordergrund. Ein- bis zweimal im Jahr findet ein Entwicklungsgespräch zwischen Erzieher*innen und Eltern in der Kita statt.
Je offener und unbefangener dieses Gespräch stattfindet, desto zielfördernder ist es für das Kind. Da das Entwicklungsgespräch in der Regel für jedes Kind angeboten wird, bedeutet es für das Team eine enorme, individuelle Vor- und Nachbereitungszeit. Verfügungszeiten werden investiert, um das Entwicklungsgespräch professionell vorab zu besprechen und hinter her zu reflektieren.
In der Weiterbildung wird aufgezeigt, wie es mit leichten und einfachen Schritten möglich ist, diese Vor ?und Nachbereitungsarbeiten umzustrukturieren und dabei wieder Zeit für andere Tätigkeiten übrig zu haben.
Eine weitere Herausforderung des Entwicklungsgespräches sind Irritationen im Gesprächsverlauf zwischen Eltern und Team. Die Ursachen dafür sind vielfach, beispielsweise falsche Erwartungen oder Kommunikations- und Verständnisschwierigkeiten. Die Besonderheit für das Team liegt dann darin, die Bedürfnisse von Eltern zu verstehen und nachzuvollziehen, aber auch eigene Grenzen wahr zu nehmen und stets im Sinne des Kindes zu agieren.
Themen der Weiterbildung sind unter anderem:
? Rahmenbedingungen von Entwicklungsgesprächen
? Zeitliche Strukturierung eines Entwicklungsgespräches
? Zeiteinsparung ohne Qualität zu verlieren
? Einbindung von Eltern
? Eigene Haltung zum Umgang mit Eltern
? lösungsorientierter und wertschätzender Umgang mit Eltern, auch wenn die Kommunikation schwierig wird
? Kommunikationsformen, wie z.B. aktives Zuhören, das Gesagte spiegeln, Ich-Botschaften als Selbstoffenbarung, die Trennung von Sach- und Beziehungsebene, ?
? Handlungssicherheit durch die praktische Anwendung von Kommunikationsstrategien
Da die Weiterbildung so praxisnah wir möglich gestaltet sein soll, können erlebte Situationen mit Eltern auf Wunsch der Teilnehmer gerne besprochen, analysiert und reflektiert werden.
Kreisvolkshochschule Altenkirchen, Rathausstraße 12 in Altenkirchen
Dienstag, 04.10.2022, 9 bis 16 Uhr
Bettina Beyer, Pädagogin
Kosten: 80 ?

1 Termin(e)

Dienstag, 09:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
04.10.22 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Di.
80  Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen
Deutschland

Termine:
04.10.2022 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Dozent: Frau Bettina Beyer
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren