Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.429 Weiterbildungskursen von 590 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Biografiearbeit

Inhalt

Biografiearbeit
Jeder Mensch hat eine eigene Geschichte und schreibt somit seine eigene Biografie. Das macht Jeden zu einem einzigartigen Individuum mit eigenen Ressourcen, Bedürfnissen, Stärken, Gedanken und Gefühlen. Aus der eigenen Geschichte haben sich Glaubensmuster und Wertvorstellungen entwickelt, die Einfluss auf das zwischenmenschliche Miteinander haben. Ein Mensch entwickelt sich stetig weiter, d.h. niemand ist ein starres Wesen, sondern alle bleiben prozesshaft in Bewegung: Wir reflektieren, resümieren, verändern, lernen dazu. Dafür werden Zusammenhänge zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart geschaffen. Das nennt man Biografiearbeit.
In der Weiterbildung geht es um die Rolle der pädagogischen Fachkraft im pädagogischen Alltag. Dabei wird darauf geschaut, welche Werte bedeutsam für jeden Einzelnen sind und welchen Einfluss diese auf das pädagogische Handeln nehmen. Durch Übungssequenzen aus dem Coaching Bereich haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, eigene Erfahrungen dem gegenwärtigen pädagogischen Alltag zuzuordnen. Mit dem Blick auf die eigenen Fähigkeiten können die Teilnehmer diese dann bewusst in die pädagogische Praxis einfließen lassen, sie weiter entwickeln bzw. gestärkt in den Alltag einsetzen.
Weitere Inhalte:

  • Einfluss von Bedürfnissen, Glaubenssätzen und Werten auf das eigene Handeln
  • Zusammenhang der eigenen Biografie mit der pädagogischen Haltung
  • Das Menschenbild ? Das Bild vom Kind
  • Eigen- und Fremdwahrnehmung

Dienstag, 22.03.2022, 9 bis 16 Uhr
Bettina Beyer, Pädagogin
Kosten: 80 ?

1 Termin(e)

Dienstag, 09:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
22.03.22 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Di.
80  Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen
Deutschland

Termine:
22.03.2022 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Dozent: Frau Bettina Beyer
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren