Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.489 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

NEU: Online-Fortbildung für pädagogische Fachkräfte:

Inhalt

Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Arbeit mit Jugendlichen

Zoom-Webinar des Projekts Familienvielfalt von QueerNet Rheinland-Pfalz e.V. für Fachkräfte aus Jugendpflege, Schulsozialarbeit sowie Familien-, Lebens- und Erziehungsberatung in Rheinland-Pfalz

In unserer Gesellschaft sind vielfältige Lebensformen Alltag. Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transidente und Intergeschlechtliche (LSBTI) gehören dazu. Trotzdem erwarten in der Regel Familie und Freundeskreis eine heterosexuelle und geschlechterrollenkonforme Entwicklung. Gleiches gilt für Schule, Ausbildungs- und Arbeitsplatz, wo LSBTI laut einer Studie des Deutschen Jugendinstituts nach wie vor häufig Diskriminierung erleben.

Gerade bei Jugendlichen kann dies zu ernsten Problemen führen (z.B. Abkapselung, Leistungsabfall, Drogenmissbrauch oder Suizidgefährdung). Aber auch heterosexuelle Familienangehörige suchen Unterstützung, wenn sie sich mit einem Coming-out konfrontiert sehen. Wie können Einrichtungen der Jugendpflege, der Schulsozialarbeit sowie der Familien- und Erziehungsberatung darauf reagieren?

Das Webinar beantwortet Ihre Fragen:

  • Vor welche Herausforderungen sehen sich Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transidente und Intergeschlechtliche im Coming-out gestellt und wie gehen sie damit um?
  • Wie kann ich zugehörige Familien beraten und unterstützen?
  • Welche Selbsthilfeorganisationen gibt es?
  • Wie schaffe ich für Jugendliche im Coming-out eine unterstützende Atmosphäre in meiner Einrichtung?

Wir bitten um Anmeldung bis zum 02.05.2022 per E-Mail an
volkshochschule@neustadt.eu.
Inhaltliche Fragen können Sie vorab gerne dem Referenten Frank Grandpierre stellen: familienvielfalt.mz@queernet-rlp.de

Das Webinar wird über die Plattform Zoom durchgeführt. Voraussetzung sind eine stabile Internetverbindung sowie die Teilnahme per Kamera und Mikrofon.

Diese Fortbildung wird durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz im Rahmen des Landesaktionsplans "Rheinland-Pfalz unterm Regenbogen" gefördert.

1 Termin(e)

Freitag, 09:00 Uhr

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.05.22 09:00 - 13:00 Uhr Vormittags
Fr.
kostenlos Online
Deutschland

Termine:
06.05.2022 von 09:00 bis 13:00 Uhr

Dozent: Herrn Frank Grandpierre
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren