Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.389 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

8-Wochen-Online-Kurs: Achtsam mit Stress umgehen

Inhalt

Es gibt Zeiten im Leben, in denen wir Menschen die Anforderungen, die in Beruf und Privatleben an uns gestellt werden, als große Herausforderung und Belastung erleben. Zur Zeit erleben viele Menschen die Corona-Entwicklung als immer größer werdende Belastung, die sich auf das persönliche Stress-Level und die Gesundheit unmittelbar auswirkt.

  • Erleben Sie sich im Alltag unausgeglichen, angespannt oder nervös?
  • Fühlen Sie sich manchmal angesichts der vielen Anforderungen nur noch erschöpft?
  • Merken Sie, dass berufliche Belastungs- und/oder Veränderungssituationen immer wieder Stressreaktionen auslösen und sich negativ auf Ihre Lebensqualität und Gesundheit auswirken?

„Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ ist eine langjährig erprobte (Selbsthilfe-) Methode zum Umgang mit Belastung und zur Burnout-Prävention. Achtsamkeit hilft in herausfordernden und stressigen Situationen gelassen zu bleiben, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und für sie einzustehen. Wer Achtsamkeit übt, stärkt präventiv seine innere Balance und kommt schneller wieder zur Ruhe.

Sie sind richtig in dem Kurs, wenn Sie:

  • Ihre Gesundheit eigenverantwortlich stärken und eine gute Balance zwischen den Anforderungen des Lebens und eigenen Bedürfnissen aufbauen wollen;
  • offen sind, neue Reaktions- und Verhaltensmöglichkeiten kennenzulernen und auszuprobieren;
  • Lust darauf haben, sich über acht Wochen bewusst mit Ihren Stressmustern zu befassen und sich (wieder einmal) gezielt Zeit für sich selbst gönnen.

Die einzelnen Kurstermine bauen aufeinander auf. Sie beinhalten Wissen über das Konzept der Achtsamkeit, über Stressreaktionen und ihre Wirkung im Körper. Die Informationsteile wechseln mit dem Austausch in der Gruppe und mit Zeiten zur Reflexion eigener Stressmuster. Außerdem nehmen wir uns Zeit, Achtsamkeitsübungen zu erlernen und auszuprobieren. Zwischen den Kursterminen gibt es kleine Aufgaben, um das Erlernte im Alltag zu integrieren.

Der Kurs ist im Moment auch online von der Zentralstelle Prävention anerkannt und wird voraussichtlich auch 2022 von den Krankenkassen bezuschusst. Bei einer Anwesenheit von 80% der Kurszeit erstattet die Krankenkasse bis zu 75 € / Jahr für zertifizierte Kurse.

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
25.01.22 - 22.03.22 08:30 - 10:00 Uhr Vormittags
Di.
90 
reduziert: 60,00 € (Studierende, Arbeitslose, Beschäftigte in Kurzarbeit oder Elternzeit u.Ä. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!)
Online

max. 12 Teilnehmer

https:/­/­bistummainz.­de/­bildung/­bildungsw.­.­

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren