Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18.489 Weiterbildungskursen von 591 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Geologie im Weinberg

Inhalt

Eine Spurensuche zwischen den Rebzeilen nach dem charakteristischen Terroir des rheinhessischen Weins

Mainz ist nicht ohne Grund Mitglied im internationalen Netzwerk der Great Wine Capitals (GWC). Der Anbau von Wein prägt Kultur und Landschaft. Dabei hat der Begriff des Terroirs, d. h. seine einmaligen und besonderen Entstehungsbedingungen durch Boden, Klima, Rebe und Winzer/-in, in der Weinvermarktung eine herausragende Bedeutung gewonnen.
Welche Faktoren daher eine Rolle spielen, möchte Ihnen der Vortrag aus Sicht der Geologie nahebringen. Eine allgemeine Einführung in die Grundlagen der Gesteinsbildung und Erdgeschichte soll zunächst ein tieferes Verständnis für die Ausbildung der typischen rheinhessischen Hügellandschaft vermitteln, um dann anhand konkreter Beispiele den Einfluss von Ausgangsgestein und Boden auf Wachstum und Geschmack der Rebe zu erklären. Der Vortrag wird anschaulich mit Bildern unterlegt, sodass das Gehörte auch jederzeit später selbst im Gelände bei einer Wanderung entdeckt werden kann. Vertiefende Literatur wird natürlich auch empfohlen.

Die Teilnahme an einer Exkursion mit Besuch eines Weingutes mit themenbezogener Weinprobe ist unabhängig vom Kurstermin nach Absprache möglich.

Dipl.-Geol. Martin Lepold hat in Mainz Geologie, Mineralogie und Geophysik studiert und sich 35 Jahre als selbstständiger Juwelier der Edelsteinkunde und der Schmuckgestaltung verschrieben. Er ist Gutachter und ausgewiesener Experte für Schmuck und Edelsteine, hat aber seine Leidenschaft auch für die anderen Facetten der Geologie nie verloren.

1 Termin(e)

Dienstag, 19:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.04.22 19:00 - 21:00 Uhr Abends
Di.
14  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
26.04.2022 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Dozent: Herrn Martin Lepold
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "29. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren